Logitech MX518: Legendäre Gaming-Maus kehrt zurück

Update auf HERO 16K-Sensor 1 Min. lesen
News logitech  / Alexander Lickfeld
Logitech MX 518 Bild: Logitech

Die beliebte Logitech MX518 Gaming-Maus ist wieder im Handel erhältlich und bekommt in der neuen Version sogar ebenfalls den HERO 16K-Sensor spendiert.

Ursprünglich wurde die Logitech MX518 bereits 2005 auf den Markt gebracht, dort erlangte die Gaming-Maus bei vielen Spielern eine hohe Beliebtheit. Bis 2011 stand sie den Spielern zum Verkauf, anschließend wurde sie von der Logitech G400 Maus ersetzt. Viele Gamer wünschten sich jedoch die berüchtigte Gaming-Maus zurück, daher belebt Logitech die MX518 knapp acht Jahre später wieder. Zwar bleibt die bekannte Form weiterhin bestehen, im Inneren hat sich jedoch einiges verändert. Wie fast alle neuen Gaming-Mäuse von Logitech, wie die Logitech G Pro Wireless (Zum Testbericht), bekommt auch die Logitech MX518 den neuen HERO 16K-Sensor verpasst, der uns bereits bei anderen Mäusen wie der Logitech G502 Hero (Zum Testbericht) überzeugen konnte.

Logitech MX 518An der Form der ursprünglichen MX518 Maus wurde nichts geändert (Bild: Logitech)

Die Bildfrequenz-Verarbeitungsrate von bis zu 17K FPS soll dem HERO-Sensor 400+ IPS im gesamten DPI-Bereich von 100 bis 16.000 DPI gewähren. Eine weitere Neuerung stellt der neu hinzugefügte 32-Bit-ARM-Prozessor dar. Mit Hilfe dessen soll eine Übertragungsgeschwindigkeit von gerade einmal 1 ms und viele weitere Funktionen realisiert werden. Außerdem stehen dem Nutzer acht programmierbare Tasten für eigene Konfigurationen zur Seite. Darüber hinaus verfügt die Logitech MX518 über einen internen Speicher, wodurch die Einstellungen direkt in der Maus gespeichert werden können, ohne an anderen Systemen die Software installieren zu müssen.

Preis und Verfügbarkeit

Die Logitech G MX 518 Gaming-Maus ist ab sofort für eine unverbindliche Preisempfehlung von 59,99 Euro im Handel erhältlich.


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.