Razer Blade Pro 17: neue Variante mit 240 Hz FullHD Display

1 Min. lesen
News razer  / Leonardo Ziaja
Razer Blade Pro 17 Titelbild Bild: Razer

Razer verpasst seinem aktuellen Top-Modell der Blade-Notebooks ein kleines, aber doch sehr feines Update. Der Gaming-Laptop bekommt eine weitere Display-Option spendiert, die ihm ein Panel mit FullHD Auflösung und satten 240 Hz spendiert.

Bisher gab es das Razer Blade Pro 17 „nur“ mit einem FullHD Panel mit 144 Hz, alternativ konnte sich der Nutzer auch für ein 4K UHD Touch Panel mit 120 Hz entscheiden. Um die Leistung des Notebooks aber noch effektiver nutzen zu können, stattet Razer das Notebook nun mit einem neuen LCD mit 240 Hz Bildwiederholfrequenz aus.

Das Panel löst mit 1.920 x 1.080 Pixel auf und erreicht eine Pixeldichte von 127 ppi. Wie schon bei den anderen Display-Optionen gibt es auch hier die schmalen Displayränder. Zudem wird der sRGB-Farbraum zu 100% abgedeckt. Das Notebook wird dann wahlweise mit einer Nvidia GeForce RTX 2070 oder RTX 2080 ausgeliefert.

Das Razer Blade Pro 17 ist definitiv ein Highend-Laptop für Gamer, dementsprechend leistungsstark ist die Hardware im Inneren.

Bild: Razer

Die restliche Ausstattung bleibt noch bestehen, bedeutet: Intel Core i7-9750H mit sechs Kernen, dazu 16 GB DDR4-2667 Arbeitsspeicher und mindestens 512 GB PCIe NVMe SSD-Speicher. Auch bei den Anschlüssen bleibt alles beim Alten: 3x USB 3.2 Gen 2 Type-A, 2x USB 3.2 Gen 2 Typ-C ( darunter 1x Thunderbolt 3) sowie 1x RJ45 2.5Gb Ethernet, 1x Power Port, 1x HDMI 2.0b und 1x UHS-III SD Card-Reader.

Preise und Verfügbarkeit

Das Razer Blade Pro 17 mit dem neuen 240 Hz Display startet bei 3.049,99 Euro (UVP) in der RTX 2070-Variante, das RTX 2080-Modell liegt bei 3.499,99 Euro (UVP). Beide Modelle sind bereits im Razer Online-Shop erhältlich und sollen zudem in Kürze in den Fachhandel kommen. Habt ihr eigentlich schon unseren Video-Test zum Razer Blade 15 gesehen?


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.