.y62233 Anzeige
.y62233 .y62233

Seagate Game Drive für PlayStation 4 – endlich mehr Platz für Spiele

Mit zwei Terabyte Speicherkapazität und USB-Anschluss
Seagate Themen
Seagate ist bekannt für ihre Speichermedien, vor allem SSDs und Festplatten finden sich im Portfolio. Nun hat der Hersteller auch eine externe Festplatte für die Sony PlayStation 4 bzw. PlayStation 4 Pro angekündigt. Hier erhaltet ihr einen kurzen Überblick zur neuen Seagate Game Drive!

Grund für eine externe Festplatte soll sein, dass heute häufig neue Spiele 40 GB oder mehr Speicherplatz benötigen. Spieler die hauptsächlich an der Konsole spielen und regelmäßig neue Spiele kaufen, können so dem Problem begegnen, nicht mehr genug Speicherplatz für das neue Spiel zu besitzen. Bereits auf der diesjährigen Gamescom in Köln wurden Speicherlösungen für Konsolen vorgestellt, beispielsweise von Western Digital. Nun hat auch Seagate mit der die Seagate Game Drive ein eigenes Speichermedium für Konsolen angekündigt.

Bis zu 2 Terabyte Extraplatz für Spiele!

Dabei handelt es sich um eine Festplatte für die Playstation 4 und Playstation 4 Pro mit bis zu zwei Terabyte Speicher. Diese kann per USB mit der Konsole verbunden werden und benötigt kein separates Netzteil. Dadurch bleibt es lediglich bei der Festplatte an sich und dem USB-Kabel, was besonders den Transport vereinfacht.

Dank Lizenzierung durch Sony besitzt sie übrigens das Playstation-Symbol auf der Außenseite und soll somit das Aussehen der Konsole ergänzen. Laut Hersteller ist die Einrichtung der Festplatte unkompliziert und die Installation dauert lediglich wenige Minuten.

Verfügbarkeit und Preis

Die Seagate Game Drive kommt voraussichtlich im Laufe diesen Monats zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 94,99 Euro auf den Markt. Übrigens: Für weitere Informationen zu Speicherlösungen von Seagate könnt ihr gerne auf unserer Herstellerseite alle News und Testberichte finden – schaut mal vorbei!

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen
Michael Faßbender

... ist seit 2019 Teil des Teams und als Videoredakteur für das Filmen und den Schnitt der Videos zuständig. Neben der Arbeit studiert er Japanologie an der Universität Bonn.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^