Cyberpunk 2077: GeForce Experience soll bei Grafik-Optimierung helfen

Automatisch die besten Settings finden 1 Min. lesen
News nvidia  / Robin Cromberg
Cyberpunk 2077 Nvidia Empfehlungen Bild: Nvidia

Um Cyberpunk 2077 flüssig spielen zu können, bedarf es bei manchem System an ein wenig Optimierungs-Arbeit. Um sich das Herumprobieren zu sparen, empfiehlt NVIDIA das eigene GeForce Experience Tool.

Vor wenigen Tagen ging das heiß erwartete AAA-Rollenspiel der Witcher-Macher, Cyberpunk 2077, an den Start. Neben unzähligen Gameplay-Videos wird das Internet seither jedoch auch von Meldungen über Bugs, Abstürze und Grafikfehler geflutet.

Das Open-World-RPG von CD Project Red fährt zwar Höchstwertungen am laufenden Band ein, doch die Systemanforderungen zwingen so manchen PC in die Knie. Mindestens eine GeForce RTX 2060 wird benötigt, um das Spiel mit Raytracing zumindest bei mittleren Grafikeinstellungen und in Full-HD genießen zu können. Wer optisch mehr aus der imposanten Cyberwelt herausholen möchte, muss ein entsprechend leistungsstarkes System zur Hand haben.

Um die jeweils optimalen Einstellungen für das eigene System herauszufinden, kann ohne großes Herumprobieren das Tool GeForce Experience von Grafikkartenhersteller NVIDIA selbst verwendet werden. Mit einem Klick konfiguriert das Tool die Grafikeinstellung des Spiels auf die optimalen Einstellungen. Dazu muss nur im Hauptmenü von GeForce Experience das zu optimierende Spiel gefunden, sowie auf „Details“ und schließlich „Optimieren“ geklickt werden.

Quellen
Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.