Elgato-Mikrofone für Content Creator vorgestellt

Vollständig kompatibel mit dem Elgato Stream Deck 2 Min. lesen
News corsair  / Michael Faßbender
Elgato Mikrofone auf Schreibtisch Bild: Elgato

Mit dem Wave: 1 und Wave: 3 hat Elgato zwei neue Mikrofone vorgestellt, die sich speziell an Content Creator richten. Dank der Wave Link-App sollen sie eine vollständig digitale Mischlösung darstellen und sind zudem mit dem Elgato Stream Deck kompatibel.

Wave: 1 und Wave: 3

Das Wave:1 und Wave:3 wurden in Zusammenarbeit mit dem bekannten Mikrofonhersteller LEWITT entwickelt. Sie verfügen über einen 24-Bit-Analog-Digital-Wandler und sind weiterhin mit der sogenannten „Clipguard-Entzerrungstechnologie“ ausgestattet. Diese analysiert Eingangssignale in Echtzeit und leitet Klang bei plötzlich auftretendem Peaking über einen zweiten Signalpfad mit geringerer Lautstärke um. Dadurch sollen Content Creator während des Streams o.ä. nicht ständig die Audiopegel im Auge behalten müssen.

Elgato Mikrofone Kochvideo

Bild: Elgato

Die Mikrofone sind zudem mit einem schaltbaren Low-Cut-Filter zur Eliminierung von Interferenzen bei tiefen Frequenzen und einem internen Pop-Filter ausgestattet. Eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse mit 24-Bit-Ausgangssignal soll eine einfache Audioüberwachung ermöglichen. Während das Wave: 1 mit einem einfachen Lautstärkeregler ausgestattet ist, welcher ebenfalls als Stummschalttaste dient, verfügt das Wave: 3 über zwei Tasten.

Elgato Mikrofone & Stream Deck

Bild: Elgato

Zum einen verfügt es über einen kapazitiven Sensor, mit dem sich Nutzer stumm schalten können, aber auch über einen Multifunktionsregler, durch welchen sich Lautstärke, Eingangsverstärkung und Überblendung zwischen Mikrofon und PC-Audio einstellen lassen.

Beide Mikrofone kommen mit der Wave Link-App für Windows oder macOS. Bei der App handelt es sich um ein Mehrkanal-Mischsystem, über welche sich das Mikrofon und bis zu acht weitere Audioquellen steuern lassen. Das soll ein unkompliziertes Mischen von Stimme, Audioeffekten, Musik und vielem mehr ermöglichen.

Elgato Mikrofone Software

Bild: Elgato

Zudem lassen sich über die Software zwei separate Ausgaben des Audiosignals einstellen, beispielsweise eine für den Stream-Chat und eine für sich selbst. Wer bereits über ein Elgato Stream Deck verfügt, kann das Mikrofon und die Software problemlos in dieses integrieren.

Preise und Verfügbarkeit

Die neuen Elgato-Mikrofone sind ab sofort im Handel erhältlich. Das Wave: 1 startet zu einem Preis von 139,99 Euro, während der Hersteller für das Wave: 3 eine UVP von 169,99 Euro angibt. Weitere News und Testberichte zu Produkten von Elgato und Corsair findet ihr auf unserer Brand-Seite.

 


Quellen :

Elgato-Produktseite (Wave: 1)
Elgato-Produktseite (Wave: 3)


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.