MSI Ambient Link jetzt für Monster Hunter World: Iceborne verfügbar

Synchronisierte Beleuchtung 1 Min. lesen
News msi  / Tim Metzger
Bild: MSI

MSI bietet gemeinsam mit Capcom die Funktion MSI Ambient Link nun auch für das Spiel Monster Hunter World: Iceborne an. Das Ambiente des Action-Rollenspiels lässt sich somit auf die Beleuchtung eures PC-Setups übertragen und synchronisieren.

Ambient Link basiert auf MSI Mystic Light Sync und erweitert das Spielerlebnis etwa wie Philips Hue Sync oder ähnliche Lösungen durch Lichteffekte. Kompatible Komponenten oder Peripherie-Produkte wie Tastaturen oder Mäuse erzeugen dann eine dynamische Umgebungsbeleuchtung.

Taucht ein in die verschneiten Tiefen der Raureif-Weite

Dadurch könnt ihr mehr in die eisige Landschaft von Monster Hunter World: Iceborne eintauchen, der im Januar veröffentlichten Erweiterung von Monster Hunter: World. Das Erweiterungspaket bietet nahezu doppelt so viele Inhalte wie das Hauptspiel. Darunter allerlei neue Monster, eine neue Umgebung namens Raureif-Weite, mehr Story-Missionen, umfangreiche Ausrüstung und mehr.

MSI Ambient Link bietet euch ein immersiveres Spielerlebnis in Monster Hunter World: Iceborne. (Bild: Capcom)

Um Ambient Link zu aktivieren, müsst ihr die MSI Dragon Center-Software herunterladen und dort Mystic Light einrichten. Das Programm scannt automatisch, ob etwa euer Mainboard oder ähnliche Teile eures Systems kompatibel sind. Anschließend stehen euch viele Anpassungsmöglichkeiten und Effekte zur Verfügung. Ambient Link funktioniert auch mit anderen Top-Games wie etwa Assassin‘s Creed: Odyssey.



Quelle : MSI


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.