Nvidia reduziert Preis der GeForce RTX 2060 kurz vor AMD Radeon-Marktstart

1 Min. lesen
News  / Leonardo Ziaja

Nächste Woche soll die neue AMD Radeon RX 5600 XT auf den Markt kommen, die neue Grafikkarte will dabei besonders der Nvidia GeForce GTX 1660 Ti Druck machen. Kurz vorher hat Nvidia nun scheinbar die Preise der darüber liegenden GeForce RTX 2060 gesenkt, ohne dabei ein offizielles Statement abzugeben. Es scheint also, als würde sich Nvidia auf den Launch der neuen AMD-Grafikkarte vorbereiten wollen.

Die Preisanpassung geschah ohne jegliche Ankündigung. Bisher lag die offizielle Preisempfehlung der GeForce RTX 2060 (Founders Edition) bei 349 US-$ bzw. 369 Euro, seit kurzem hat sich der Preis auf der Nvidia-Webseite jedoch auf 299 US-$ bzw. 319 Euro reduziert. Auch Partnermodelle, beispielsweise von Palit, sind seit kurzem zum reduzierten Preis zu haben. Darüber hinaus hat EVGA auf der CES 2020 die neue GeForce RTX 2060 KO Gaming angekündigt, die direkt zum Marktstart zum Preis von 319 Euro UVP erhältlich sein soll.

KFA2 GeForce RTX 2060 Draufsicht Benchtable

Was ist der Grund für die Preissenkung?

Leistungstechnisch soll die Radeon RX 5600 XT gut 15% über einer GTX 1660 Ti liegen, kommt damit jedoch auch der RTX 2060 schon gefährlich nahe. Nvidia könnte sich hier in Zugzwang gesehen haben, die Preise zu verringern. Es gibt zwar noch keine Testberichte mit aussagekräftigen Benchmarks, dennoch will Nvidia scheinbar gewappnet für den Launch sein.

Die ersten Testergebnisse dürften dann direkt am Dienstag folgen, dann zeigt sich genau, wo die AMD Radeon RX 5600 XT leistungstechnisch liegt. Weitere Details zur neuen AMD-Grafikkarte haben wir übrigens in einer gesonderten News für euch, schaut da gerne mal vorbei.


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.