VanMoof-Pedelecs: „Spaß-Modus“ wegen drohender Strafen entfernt

App-Funktion erhöhte die Maximalgeschwindigkeit 1 Min. lesen
News  / Tim Metzger
Bild: VanMoof

Wer sich schon einmal ein E-Bike für die Stadt zulegen wollte, ist bestimmt auf den niederländischen Hersteller VanMoof gestoßen. Da die Polizei nun vermehrt VanMoof-Fahrräder aufgrund einer Software-Einstellung stilllegte, verschwand die Funktion aus der App.

VanMoof ist für seine minimalistisch designten Pedelecs bekannt, die keinen sichtbaren Akku aufweisen und praktische Software-Funktionen bieten. Die zwei aktuellsten Modelle sind das VanMoof S3 und VanMoof X3, welche jeweils 1.998 Euro kosten und gegen Aufpreis mit einem Diebstahl-Service daherkommen. Mitarbeiter des Herstellers begeben sich in letzterem Fall auf die Fahrrad-Suche und stellen dem Kunden ein neues Fahrrad zur Verfügung, wenn sie es nicht wiederbeschaffen können.

Bei Fans der VanMoof-Pedelecs ist auch allgemein bekannt, dass sich in der App ein US-Modus auswählen lässt, der laut Hersteller mehr Spaß bringen soll. Er erhöht die Tretunterstützung auf eine Geschwindigkeit von 32 Kilometern pro Stunde. Regulär gilt diese Unterstützung nur bis 25 Kilometer pro Stunde. Bereits die Option, auf den US-Modus umzuschalten, sorgte in letzter Zeit dazu, dass die Polizei vermehrt VanMoof-Radler kontrollierte.

US-Option macht VanMoof-Fahrräder zum S-Pedelec

Rechtlich verwandelt die US-Option die Räder, ob aktiviert oder nicht, nämlich in S-Pedelecs. Sogenannte Speed-Pedelecs müssen versichert und mit einem Kennzeichen versehen sein, der oder die Fahrer/in muss einen Führerschein der Klasse B oder AM besitzen sowie einen Helm tragen, und das Benutzen der Radwege sowie Transport im öffentlichen Nahverkehr sind nicht erlaubt. Sofern sich bei einer Polizeikontrolle also herausstellte, dass der US-Modus beim Pedelec aktivierbar sei, wurde die Weiterfahrt untersagt, da die allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) fehle. Im Zweifel hatte dies Bußgelder und Punkte in Flensburg zur Folge.

Daraufhin entfernte VanMoof in einer neuen Version der zugehörigen App den US-Modus nun und empfiehlt Besitzern, die App zu aktualisieren.



Quelle : Heise


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.