be quiet: Pure Rock Slim 2 und MC1 (Pro) SSD-Kühler vorgestellt

Erweiterungen für das Kühler-Portfolio! 2 Min. lesen
News bequiet  / Leonardo Ziaja

Bei be quiet gibt es drei Neuheiten aus dem Kühler-Bereich, die das bestehende Portfolio erweitern. Neben dem neuen Pure Rock 2 Slim wurden mit dem MC1 und MC1 Pro auch zwei neue Kühler für M.2-SSDs präsentiert. Wir haben euch die wichtigen Details kompakt zusammengefasst.

be quiet Pure Rock 2 Slim

Die zweite Generation des Pure Rock gibt es bereits seit Anfang 2020. Wir hatten den preisgünstigen Kühler zudem schon im Test, dort konnte er vor allem durch die hochwertige Verarbeitung, die sehr leisen Lüfter und die schnelle Montage punkten. Die Slim-Variante setzt nun auf diesem Grundgerüst auf und möchte eine hohe Leistung zum attraktiven Preis bieten.

Bilder: be quiet

Der Kühler bietet ein asymmetrisches Design, um genug Freiraum für hohe RAM-Module zu lassen. Dazu gibt es einen 92 mm PWM-Lüfter aus der Pure Wings 2 Serie, drei Heapipes mit 6 mm Durchmesse und Aluminiumkappen. Die Kühlfläche nutzt die HDT-Technik, bei der die Heatpipes einen direkten Kontakt zum CPU-Heatspreader erhalten. Be quiet gibt eine Kühlleistung von bis zu 130 Watt TDP an.

Der Kühler ist für alle aktuellen Mainstream-Sockel von AMD (AM3(+), AM4) sowie Intel (LGA 115x, 1200) ausgelegt, laut be quiet wurde zudem die Montage auf einem AMD-System verbessert. Auf der Oberseite gibt es eine Abdeckung aus gebürstetem Aluminium. Der Kühler erhält eine 3-jährige Herstellergarantie und startet am 23. März für 25,90 Euro UVP.

be quiet MC1 und MC1 Pro

Ein Novum für be quiet sind die neuen M.2-Kühler MC1 und MC1 Pro. Sie sollen das aufgrund zu hoher Temperaturen auftretende Drosseln einer M.2-SSD verhindern und für eine möglichst lange, konstante Leistung sorgen. Hierfür setzen beide Modelle auf passive Kühlkörper aus Aluminium, beim MC1 Pro gibt es zudem eine integrierte Heatpipe für eine noch bessere Wärmeabführung.

Bilder: be quiet

Laut be quiet sind beide Modelle sowohl für Single- als auch Double-Sided-SSDs (also Speicherchips auf einer oder beiden Seiten) geeignet. Das Design ist sehr schlicht in Schwarz gehalten, fügt sich also unauffällig in das Gesamtsystem sein. Besonders Nutzer mit einem komplett schwarzen Mainboard dürften sich jedoch freuen. Eine RGB-Beleuchtung ist nicht mit an Bord. Auch die be quiet MC1 und MC1 Pro SSD-Kühler erhalten eine 3-jährige Herstellergarantie. Der Marktstart wird mit Anfang April angegeben, preislich liegen die Kühler bei 12,90 Euro UVP (MC1) respektive 16,90 Euro UVP (MC1 Pro).


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.