Samsung Galaxy Z Fold 3 & Flip 3: Spezifikationen durchgesickert

Lohnt sich das Unpacked Event noch? 2 Min. lesen
News samsung  / Max Jambor

Dass Samsung in wenigen Tagen mehrere neue Produkte vorstellen wird, ist mittlerweile allseits bekannt. Neben zwei neuen Smartwatches und neuen Bluetooth-Kopfhörern werden ebenfalls zwei neue Smartphones erwartet. Das Samsung Galaxy Z Fold 3 5G und Galaxy Z Flip 3 5G. Die beiden Produkte tauchen schon seit mehreren Wochen immer wieder in Leaks auf, doch gestern sind detaillierte Spezifikationen und die offiziellen Produktseiten der beiden faltbaren Geräte aufgetaucht.

Die beiden Produkte tauchen schon seit mehreren Wochen immer wieder in Leaks auf, doch gestern sind detaillierte Spezifikationen und die offiziellen Produktseiten der beiden faltbaren Geräte aufgetaucht.

Z Fold 3 & Z Flip 3 kommen mit Snadragon 888 SoC

Die veröffentlichten Spezifikationen stammen vom deutschen Journalisten Roland Quandt. So soll das Galaxy Z Fold 3 ein 7,6 Zoll großes Hauptdisplay und ein 6,2 Zoll großes Coverdisplay besitzen. Das Hauptdisplay des Galaxy Z Flip 3 misst hingegen nur 6,7 Zoll und das des Coverdisplays 1,9 Zoll. Des Weiteren verfügen beide Foldables über einen Qualcomm Snadragon 888 Prozessor, eine Wasserfestigkeit nach IPX8-Standard, einen 3300 mAh (Z Flip 3) bzw. 4400 mAh (Z Fold 3) großen Akku sowie über Stereo-Lautsprecher. Der LPDDR5 Arbeitsspeicher des Galaxy Z Flip 3 hat eine Größe von 8 GB, während der des Galaxy Z Fold 3 mit insgesamt 12 GB ausgestattet sein wird. Der interne UFS-3.1.-Flashspeicher variiert je nach Auswahl zwischen 128 und 256 GB bzw. 256 und 512 GB und ist bei beiden Geräten nicht per microSD-Karte erweiterbar.

Alle technischen Daten

ModellSamsung Galaxy Z Fold 3 5GGalaxy Z Flip 3 5G
BildschirmHauptdisplay: 7,6" AMOLED, 120 Hz, UTG

Coverdisplay: 6,2" AMOLED, 120 Hz, Gorilla Glass Victus
Hauptdisplay: 6,7" AMOLED, 120 Hz, UTG

Coverdisplay: 1,9" AMOLED, Gorilla Glass Victus
AuflösungHauptdisplay: 2.208 x 1.768 Pixel

Coverdisplay: 2.260 x 832 Pixel
Hauptdisplay: 2.640 x 1080 Pixel

Coverdisplay: 512 x 260 Pixel
ProzessorQualcomm Snapdragon 888, Octa-Core, 5 nm, (1x 2.84 GHz + 3x 2.42 GHz + 4x 1.80 GHz)Qualcomm Snapdragon 888, Octa-Core, 5 nm, (1x 2.84 GHz + 3x 2.42 GHz + 4x 1.80 GHz)
GPUKryo 680Kryo 680
Arbeitsspeicher12 GB8 GB
Interner Speicher256/512 GB, nicht erweiterbar per MicroSD128/256 GB, nicht erweiterbar per MicroSD
Akku4.400 mAh3.300 mAh
Quick-/Wireless-Charging25W / 15W15W / 15W
KameraRückseite:
- 12 MP Hauptsensor, ƒ/1.8, OIS
- 12 MP Ultraweitwinkel, ƒ/2.2
- 12 MP Tele, ƒ/2.4

Front:
Hauptdisplay: 4 MP, ƒ/1.8
Coverdisplay: 10 MP, ƒ/2.2
Rückseite:
- 12 MP Hauptsensor, ƒ/1.8, OIS
- 12 MP Ultraweitwinkel, ƒ/2.2

Front: 10 MP, ƒ/2.4
FingerabdrucksensorJa, im Powerbutton (rechts)Ja, im Powerbutton (rechts)
BetriebssystemAndroid 11 mit One UI 3.1Android 11 mit One UI 3.1
Konnektivität4G (LTE), 5G, Bluetooth 5.0, WLAN AX, NFC4G (LTE), 5G, Bluetooth 5.0, WLAN AC, NFC
SIM2x Nano-SIM + eSIMNano-SIM + eSIM
AnschlüsseUSB Typ-CUSB Typ-C
AbmessungenGeöffnet:158,2 x 128,1 x 6,4 mm
Geschlossen: 158,2 x 67,1 x 14,4 mm
Geöffnet: 166 x 72,2 x 6,9 mm
Gewicht271 g183 g
MaterialGorilla Glass Victus, UTG, AluminiumGorilla Glass Victus, UTG, Aluminium
IP-RatingIPX8 (1,5 Meter für bis zu 30 Minuten)IPX8 (1,5 Meter für bis zu 30 Minuten)
FarbenPhantom Black, Phantom Green, Phantom SilverPhantom Black, Phantom Cream, Phantom Lavender, Phantom Green

Was die neuen Foldable Smartphones kosten werden, haben wir in dieser Meldung für euch zusammengefasst.

Produktseiten geben weitere Details preis

Da nun die wichtigsten Spezifikationen der beiden Produkte geklärt sind, kann es weiter mit den offiziellen Produktseiten von Samsung gehen. Die von Giznext veröffentlichten Screenshots bestätigen teilweise bereits bekannte technische Details oder Designmerkmale des Galaxy Z Fold 3 und Galaxy Z Flip 3. So ist zum Beispiel nun sicher, dass das Galaxy Z Fold 3 5G das erste faltbare Smartphone ist, welches mit einem S Pen bedient werden kann. Die Stifteingabe ist ausschließlich auf dem Galaxy Z Fold 3 und nicht auf dem Galaxy Z Flip 3 möglich. Des Weiteren zeigen die Screenshots der Produktseiten die unterschiedlichen Farben der beiden Smartphones und zusätzlich die IPX8 Wasserfestigkeit. Damit ist Samsung der erste Hersteller, der ein wasserfestes faltbares Smartphone auf den Markt bringt. Weitere Bilder veranschaulichen unterschiedliche Features, wie etwa den Flex-Mode, einen verbesserten Aluminium-Rahmen oder das bis zu 80% stärkere Ultra Thin Glass (UTG) des Hauptdisplays.

Galaxy Z Fold 3:

Galaxy Z Flip 3:


Quellen :

Winfuture (1)
Winfuture (2)
Giznext


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.