Asus ROG: Flow Z13 Gaming-Detachable, Zephyrus Duo 16 und mehr

Neue Gaming-Notebooks zur CES 2022 3 Min. lesen
News asus  / Robin Cromberg
Bild: Asus

Asus hat zur CES 2022 zahlreiche neue Gaming-Notebooks vorgestellt. Neben dem Zephyrus Duo 16 High-End-Modell wurden auch Neulinge der Strix Scar und Strix G Serien sowie ein leistungsstarkes Gaming-Detachable-Notebook gezeigt.

Zephyrus Duo 16 – verbesserte Displaytechnologie und überarbeiteter Zweitbildschirm

Das Flaggschiff-Gerät der diesjährigen CES war womöglich das Zephyrus Duo 16, dem bereits im Vorfeld durch Leaks eine besonders starke Ausstattung nachgesagt wurde. Diese Leaks sollten Recht behalten, zumindest was Prozessor und Grafikkarte angeht. Neben einem AMD Ryzen 9 6980HX kann bis zu eine RTX 3080 Ti mit MUX Switch verbaut sein, hinzu kommen bis zu 64 Gigabyte DDR5-RAM mit 4.800 MHz. Besonders auffälliges Highlight ist natürlich das Zweit-Display, welches zwischen Hauptbildschirm und Tastatur gelegen ist und schräg aufgestellt werden kann.

Bild: Asus

Das 16-Zoll-Hauptdisplay ist entweder als “ROG Nebula HDR”-Option mit QHD Mini-LED-Panel oder als sugenanntes Dual Spec Panel erhältlich. Letzteres kann zwischen UHD-Auflösung mit 120 Hertz oder Full HD Auflösung mit 240 Hz wechseln, wobei ersterer Modus eher für Bild- oder Videobearbeitung und letzterer eher für Gaming gedacht ist.

Das ROG Zephyrus Duo 16 GX650 soll noch im ersten Quartal 2022 ab 3.299 Euro erhältlich sein.

Flexibel unterwegs mit dem “leistungsstärksten Gaming Detachable der Welt”

Ein unerwartetes Highlight der Präsentation war das ROG Flow Z13, ein Detachable-Notebook mit leistungsstarker Gaming-Ausstattung. Die abnehmbare Tastatur wird an ein 16:10-Display mit wahlweise 4K und 60 Hertz oder Full HD und 120 Hz angedockt, welches in beiden Fällen durch Gorilla Glas 5 geschützt und auch per Touch-Steuerung bedient werden kann.

Bild: Asus

Im Innern des 12 Millimeter dünnen Aluminiumgehäuses stecken bis zu einer RTX 3050 Ti (Mobile) samt MUX-Switch, einem Intel Core i9-12900H 14-Kerner, 5200 MHz schneller LPDDR5-RAM und ein Terabyte SSD-Speicher. Das Flow Z13 unterstützt außerdem den externen Grafikadapter XG Mobile, mit dem bis zu einer RTX 3080 Laptop GPU verwendet werden kann. Auch die klassischen Peripheriegeräte wie Maus, Tastatur, mehrere Controller oder ein externes Display können über USB-, DisplayPort- und HDMI-Anschlüsse verwendet werden.

Das ROG Flow Z13 soll im ersten Quartal ab 1.899 Euro in Deutschland erhältlich sein.

Leistungsupgrade für Zephyrus- und Strix-Geräte

Auch die bekannten Gaming-Serien Zephyrus und Strix werden um neue Geräte erweitert beziehungsweise mit aktuellen Hardware-Upgrades versorgt.

Das handliche ROG Zephyrus G14 erhält einen neuen AMD-Prozessor der Ryzen 9 Serie sowie eine AMD Radeon RX 6000S Mobile mit MUX-Switch. Anders als das Zephyrus G14 vom Vorjahr verwendet die 2022er-Variante nun ein trendiges 16:10 Seitenverhältnis. Das Display bietet QHD-Auflösung bei 120 Hz und 500 Nits Spitzenhelligkeit.

Bild: Asus

Auch die LED-Rückseite wurde überarbeitet, anstelle von 1215 Mini LEDs leuchten hier inzwischen 1449 Leuchtdioden, von denen jede zudem jeweils mehr als die doppelte Menge an Löchern im Gehäuse beleuchten soll. Das neue Zephyrus G14 startet ab 1.899 Euro.

Die Gaming-Notebooks Strix Scar und Strix G erhalten jeweils aktualisierte Hardware-Konfigurationen: Das neue ROG Strix Scar wird ab 2.699 Euro in 15 und 17 Zoll sowie mit bis zu einem Intel Core i9-12900H und bis zu einer RTX 3080 Ti Mobile erhältlich sein. Ähnlich verhält es sich mit den Modellen ROG Strix G15 und G17, diese erhalten Upgrades auf den Ryzen 9 6900HX und eine RTX 3080 Ti Laptop GPU. Beide Serien sind mit verschiedenen Displayoptionen erhältlich, die Modelle Strix G15 und G17 beginnen bei 1.399 Euro.


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.