Drei neue Acer-Chromebooks zur CES 2022 vorgestellt

Mit Wi-Fi 6 und USB-C ab 369 Euro 2 Min. lesen
News acer  / Tim Metzger
Bildquelle: Acer; Montage: Allround-PC

Zu den Acer-Neuheiten der diesjährigen Consumer Electronics Show zählen unter anderem drei Chromebooks. Die mit Chrome OS ausgestatteten Notebooks starten ab April 2022 und bieten stets Wi-Fi 6 sowie USB-C. Mehr dazu erfahrt ihr nachfolgend.

Mit dem Chromebook Spin 513, Chromebook 315 und Chromebook 314 gibt es drei Neuzugänge im Acer-Portfolio. Beim Chromebook Spin 513 handelt es sich um ein Convertible, während die anderen beiden Modelle günstige Optionen im klassischen Notebook-Format sind. Dem Hersteller zufolge erscheinen sie ab April 2022 auf dem Markt.

Chromebook Spin 513

Das Chromebook Spin 513 ist mit einem 13,5 Zoll großen Touchscreen im 3:2-Format ausgestattet, welcher eine Auflösung von 2.256 x 1.506 Pixeln bietet. Außerdem soll das Aluminiumgehäuse gemäß MIL-STD 810H recht robust sein. Auf den Produktbildern sind zwei USB-C-Anschlüsse, einmal USB-A, ein MicroSD-Slot sowie eine Klinkenbuchse erkennbar. Des Weiteren werden eine Tastaturbeleuchtung sowie Wi-Fi 6 geboten.

Bild: Acer

Als Prozessor dient der bislang unbekannte MediaTek Kompanio 1380. Dabei könnte es sich womöglich um eine verbesserte Variante des im Juli 2021 vorgestellten Achtkernprozessors Kompanio 1300T handeln. Letzterer ist vergleichbar mit dem Smartphone-Chip Dimensity 1200, der etwa im OnePlus Nord 2 (Test) steckt. Die Preise des Convertibles sind derzeit unbekannt.

Chromebook 315

Beim Acer Chromebook 315 setzt der taiwanische Hersteller auf ein mattes 15,6-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung. Optional unterstützt der Bildschirm Touch-Eingaben. Hervorzuheben sind der Tastatur-Ziffernblock und das sogenannte OceanGlass-Touchpad. Es besteht vollständig aus recycelten Kunststoffabfällen aus dem Meer und soll eine glasähnliche Textur aufweisen.

Bild: Acer

Die Bilder zeigen dreimal USB-C, zweimal USB-A, eine Klinkenbuchse und einen MicroSD-Slot. Auch hier wird Wi-Fi 6 beziehungsweise WLAN-ax unterstützt. Intern kommen neueste Intel-Prozessoren zum Einsatz, also wahrscheinlich Alder Lake, jedoch nennt der Hersteller bislang nicht die genauen Modelle. Das Chromebook 315 startet ab 399 Euro in Deutschland.

Chromebook 314

An Kinder im Schulalter richtet sich das Chromebook 314, welches ab 369 Euro verfügbar sein wird. Hier verbaut Acer einen 14 Zoll großen Touchscreen, der in Full-HD auflöst und matt beschichtet ist. Ebenfalls dieses Modell bietet ein OceanGlass-Touchpad, Wi-Fi 6 und neueste Intel-Prozessoren. Die Anschlüsse entsprechen jenen des größeren Chromebook 315. Robust soll das Gehäuse auch sein und die Akkulaufzeit von bis zu zehn Stunden genüge für einen ganzen Schultag.

Bild: Acer


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.