Realme GT Neo 3 in Europa vorgestellt – Laden mit 150W

Die Nase vorn im Schnelllade-Rennen
Realme

Realme gibt den chinesischen Launch-Termin des Realme GT Neo 3 bekannt. Mit 150 Watt soll es das derzeit am schnellsten ladende Smartphone der Welt sein. In nur fünf Minuten sollen 50 Prozent Akkuladung wiederhergestellt werden.

Update vom 08.06.2022:

Jetzt ist es offiziell: Nach vielen Spekulationen und einer Randnotiz zur internationalen Ankündigung des Realme GT Neo 3 hat der Hersteller die neue Smartphone-Serie nun auch in Europa vorgestellt. Das Gerät kommt hierzulande in gleich vier Varianten auf den Markt.

Bild: Realme

Das Flaggschiff Realme GT Neo 3 ist als besonders schnell ladende 150W-Variante mit 12 GB RAM oder mit 80W-Schnellladen und 8 GB RAM erhältlich. Die Preise betragen 699,99 Euro respektive 599,99 Euro UVP. Das technisch leicht abgespeckte Realme GT Neo 3T wird auch als Dragon Ball Z Edition für 429,99 Euro (8+128GB) bzw. 469,99 Euro (8+256GB) UVP erhältlich sein.

Bild: Realme

Während das Realme GT Neo 3 zu den ersten Smartphones mit MediaTek Dimensity 8100 Chip zählt, läuft das GT Neo 3T mit einem Snapdragon 870 Prozessor. Beide Geräte verfügen über ein AMOLED-Display mit 120 Hz Bildwiederholrate, die Triple-Kamera des GT Neo 3 wird von einer Hauptkamera mit Sony IMX 766 50MP-Sensor angeführt.

Update vom 27.05.2022:

Realme hat mit einer neuen Pressemitteilung die Naruto Edition des GT Neo 3 vorgestellt. Das Design der Sonderedition orientiert sich am Outfit des gleichnamigen Hauptcharakters der beliebten Anime-Serie, ist also in auffälligem Orange-Schwarz gehalten. Auch das Ladegerät, die Anstecknadel zum Öffnen des SIM-Fachs, eine beiliegende Powerbank und selbst die Ladeanimation sind im Stil der Ninja-Serie gestaltet. Die Pressemitteilung ist allerdings nicht nur für Naruto-Fans interessant: Im letzten Satz verkündet Realme, dass auch die reguläre GT Neo 3 Serie „in Kürze“ auch in Europa erhältlich sein wird.

Bild: Realme

Originalmeldung vom 17.03.2022:

Das neueste Smartphone des chinesischen Herstellers Realme, das GT Neo 3, soll schon am 22. März erscheinen. Auch wenn dieser Launchtermin zunächst nur für den chinesischen Markt gilt, bleibt das Gerät für den Rest der Welt nicht uninteressant: Denn das Realme GT Neo 3 soll mit seiner 150W-Ladetechnologie so schnell aufgeladen werden, wie sonst kein anderes derzeit erhältliches Smartphone.

150W Schnellladen – Schneller als die Konkurrenz

Am nächsten kommt diesem Wert derzeit nur das Xiaomi 12 Pro, das mit seiner 120W-Hypercharge-Technologie in 18 Minuten vollständig aufgeladen werden kann. Realme will diese Leistung mit der kürzlich auf dem MWC 2022 vorgestellten UltraDart Charging Architecture noch übertreffen: Innerhalb von fünf Minuten soll ein leeres Realme GT Neo 3 auf 50 Prozent geladen werden können.

Bild: Realme

Um diesen Vorsprung in Sachen Ladegeschwindigkeit zu unterstreichen, gestaltet Realme das GT Neo 3 im markanten Rennstreifen-Design. Dieses ist auf mehreren Produktfotos bereits unschwer zu erkennen, mit weiteren Informationen hält sich der Hersteller allerdings noch etwas zurück.

Bild: Realme

Das Redmi GT Neo 3 soll eines der ersten Geräte mit dem neuen High-End SoC von MediaTek werden, dem Dimensity 8100 mit bis zu 2,85 GHz. Hier hören die offiziell bekanntgegebenen technischen Daten bereits auf. Auf den Bildern ist zumindest noch eine 50MP Hauptkamera auszumachen, die Teil eines Triple-Kamera-Setups zu sein scheint.

Auch Preise geschweige denn eine Bestätigung zur internationalen Verfügbarkeit werden in der Pressemitteilung noch nicht genannt.

Quellen
Robin Cromberg Robin Cromberg

... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts Notebooks, Monitore und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

^