Teufel zeigt neue Gaming-Headsets & smarte In-Ears zur IFA

Kopfhörer für Gaming und Alltag
News Teufel  /  

TWS-Kopfhörer mit smarter Touch-Bedienung und Gaming-Headsets für Profis und Einsteiger. Das sind die neuen Produkte, die der deutsche Audio-Experte Lautsprecher Teufel zur heimischen IFA 2022 in Berlin mitgebracht hat.

Das Teufel Cage Gaming-Headset hat bereits einige Jahre auf dem Buckel, nun folgt eine günstige Variante ohne “Schnick-Schnack”. Das Cage One verzichtet auf Extrafunktionen, Beleuchtung und Co., soll für nur 80 Euro aber gute Klangqualität mit kräftigen Bässen bieten. Dafür sorgen 40-mm-Treiber unter den ohrumschließenden Ohrmuscheln.

Der Mikrofonarm ist biegsam und kann abgenommen werden, eine Stummschalttaste sowie Lautstärkesteuerung befinden sich am Kabel. Auch das Teufel Cage One wird ab dem Q4 verfügbar sein und in zwei Farben, Schwarz und Hellgrau, angeboten.

Teufel Zola: Die bunte Wahl für Profis

Für anspruchsvollere Nutzer ist das Teufel Zola konzipiert. Auch beim selbsternannten “Profi-Headset” handelt es sich um ein kabelgebundenes Over-Ear-Modell, das sich per USB- oder Klinkenkabel jedoch sowohl am PC als auch an der Konsole und Mobilgeräten verwenden lässt. Nur am PC stehen Nutzern allerdings die verschiedenen Software-Funktionen zur Verfügung, darunter etwa 7.1-Raumklang per DTS Headphone:X 2.0.

Für ordentlichen Sound sollen 40-mm-Linear-HD-Treiber sorgen, in der Software lässt sich der Klang mittels 10-Band-Equalizer an die eigenen Wünsche anpassen. Ein HD-Kondensator-Mikrofon kommt bei der Kommunikation mit Teamkollegen zum Einsatz.

Während die beiden anderen Neuheiten im schlichten Weiß oder Schwarz angeboten werden, ist das Teufel Zola in einer Reihe von bunten Farbkombinationen erhältlich. Der Preis wird voraussichtlich bei 130 Euro liegen, die Verfügbarkeit fällt ebenfalls in das vierte Quartal dieses Jahres.

Real Blue TWS 2: Neue In-Ears

Die True-Wireless-Kopfhörer von Teufel erhalten einen Nachfolger. Beim Real Blue TWS 2 sollen leistungsstärkere Linear-HD-Treiber mit 12-mm-Membranen zum Einsatz kommen, Teufel verspricht starke Bässe und präzise Höhen. Die kleinen Ohrhörer werden im mitgelieferten Case kabellos aufgeladen, die Gesamtspieldauer soll sich so von bis zu 8 Stunden mit einer Ladung auf über 25 Stunden ohne ANC erhöhen.

ANC ist allerdings erneut das Highlight der Real Blue TWS 2, denn die hybride Geräuschunterdrückung eignet sich besonders für das Musikhören unterwegs. Über die smarte Touch-Bedienung kann bei Bedarf der Transparenzmodus zugeschaltet werden, bei dem Außengeräusche über die Mikrofone an das Ohr herangetragen werden.

Mit Bluetooth 5.2 sowie dem AAC Codec sollen Musik in hoher Qualität und Videos lippensynchron gestreamt werden können. Eine Freisprecheinrichtung ist ebenfalls mit an Bord, zudem sind die Kopfhörer nach IPX3 wassergeschützt.

Die Teufel Real Blue TWS 2 werden voraussichtlich ab dem vierten Quartal 2022 in Schwarz oder Weiß für rund 150 Euro verfügbar sein.

Quellen
  • Teufel

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Robin Cromberg ... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts Notebooks, Monitore und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.