Zendure SolarFlow Hyper Angebot Anzeige
Zendure SolarFlow Hyper Angebot Zendure SolarFlow Hyper Angebot

Asus BTF-Hardware: Neue Details zum GC-HPWR Anschluss

Die Zukunft von Gaming-PCs?

Was damals noch sehr proprietär aussah, könnte bald womöglich doch zum Standard werden: Der GC-HPWR-Anschluss für „kabellose“ Grafikkarten. Denn Asus will den nächsten Schritt wagen und neben einem Mainboard mit rückseitigen Anschlüssen auch eine Grafikkarte ohne 12VHPWR-Stecker an den Start bringen – dafür muss der Strom nun mal einen anderen Weg nehmen.

Das Asus TUF Gaming B760M-BTF („Back to the Future“) war wohl eines der Highlights der diesjährigen Computex, denn passend zum Mainboard hat das Unternehmen direkt auch eine „kabellose“ Grafikkarte enthüllt. Die Kombination aus beidem soll für einen noch cleaneren Innenraum ganz ohne Kabel sorgen. Doch, woher bekommt eine derart leistungsstarke GPU ihren Strom? Denn über den PCIe-Slot wird die Karte mit maximal 75 Watt versorgt.

Über 600 Watt durch die Platine jagen?

Die Lösung: Statt 12VHPWR-Anschluss setzt Asus einen zusätzlichen Anschluss auf das Mainboard, der auf der Höhe des PCIe-Slots, aber etwas weiter rechts sitzt. Wie jetzt über einen Twitter-Post von Momomo_us bekannt wurde, soll der sogenannte HPCE-Connector die Grafikkarte mit über 600 Watt versorgen können. Das geht aus einem Dokument hervor, welches sich etwa näher mit dem GC-HPWR-Stecker befasst.

Welchen Ursprungs dieses vermeintliche Spec-Sheet ist, bleibt allerdings unklar. Es könnte sich hierbei auch um eine Art Anforderungsdokument von Asus zur Herstellung des HPCE-Connectors handeln. Denn die Massenproduktion der BTF-Hardware soll bereits im Herbst anlaufen, sodass wir durchaus ab Anfang 2024 mit entsprechenden Produkten rechnen könnten. Ob Asus beispielsweise zur CES 2024 erste Modelle vorstellt, wird sich zeigen.

Weitere Details konnten wir im Netz bisher nicht finden. Auch das im Twitter-Posting gezeigte Dokument ist offenbar nicht frei zugänglich. Sollte sich dies ändern, updaten wir euch entsprechend mit weiteren Details.

Wie ist eure Meinung?

Würdet ihr auf BTF-Modelle mit rückseitigen Anschlüssen setzen, damit euer Rechner noch weniger Kabelsalat hat? Hierfür müsstet ihr dann jedoch auch das Gehäuse wechseln, welches über passende Ausschnitte im Mainboard-Tray verfügt. Wir sind gespannt auf eure Kommentare unter diesem Beitrag. ?

Allround-PC Preisvergleich

Mit * oder markierte Links sind „Affiliate-Links“. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen:
Leonardo Ziaja Portrait Leonardo Ziaja stellv. Chefredakteur

Ist vor allem für die Bereiche Smartphones und Mobile zuständig, testet aber auch andere Hardware-Highlights wie Gehäuse, Prozessoren und Mainboards. Darüber hinaus sorgt er für hochwertige Bilder in unseren Testberichten.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^