.w40025 Anzeige
.w40025 .w40025

Medion S17413: 599-Euro-Notebook ab 7. Dezember bei Aldi

Mit 17-Zoll-Bildschirm
ALDI Themen

Ab Donnerstag, dem 7. Dezember bietet Aldi in seinen Nord- und Süd-Filialen sowie im eigenen Onlineshop ein 17-Zoll-Notebook mit guter Ausstattung für 599 Euro an. Was das Medion S17413 im Detail bietet, lest ihr hier.

Aktuell gibt es bei Aldi mit dem Medion E15309 für 399 Euro ein attraktives Notebook-Angebot. Doch wer lieber einen größeren Bildschirm haben möchte, kann auf das Medion S17413 warten. Jenes wird ab dem 7. Dezember für 599 Euro bundesweit und im Aldi-Onlineshop erhältlich sein.

Großes 144-Hertz-Display

Es bietet ein 17,3 Zoll (43,94 cm) großes IPS-Display mit Full-HD-Auflösung (1.920 × 1.080 Pixel). Laut Computer Bild beträgt die Bildwiederholrate überdurchschnittliche 144 Hertz, allerdings werden im Test die geringe Farbtreue und Helligkeit bemängelt. Natürlich lassen sich auch 60 Hertz einstellen.

Medion S17413 Notebook von links und rechts.
Bild: Medion

Mit Abmessungen von 39,9 × 26,6 × 1,8 Zentimetern und 2,6 Kilogramm Gewicht fällt das Notebook etwas dick und schwer aus, was allerdings bei 17-Zoll-Geräten oft der Fall ist. Seitlich stehen alle wichtigen Anschlüsse zur Verfügung: USB-C (USB 3.2 Gen 2) mit DisplayPort-Funktion, USB 2.0, zweimal USB-A (USB 3.2 Gen 1), HDMI, ein SD-Kartenleser, eine Klinkenbuchse sowie ein Stromanschluss.

Kurze Akkulaufzeit, aber Aufrüstungsmöglichkeiten

Für die Stromversorgung setzt Medion lediglich auf einen 42-Wattstunden-Akku. Im Computer-Bild-Test hielt das Notebook daher nur drei Stunden durch, bis der Akku leer war. Anstatt eines größeren Akkus ist nämlich Platz für ein 2,5-Zoll-Laufwerk (HDD oder SSD) vorhanden. Zudem gibt es einen unbelegten Arbeitsspeicher-Slot, da Medion nur ein DDR4-3200-Modul mit acht Gigabyte verbaut. Ab Werk beinhaltet das S17413 eine PCIe-SSD mit 512 Gigabyte.

Medion S17413 Notebook von oben, aufgeklappt.
Bild: Medion

Als Prozessor dient ein Intel Core i5-1235U. Der Zehnkerner der Alder-Lake-Generation erschien 2022 und hat zwei Performance-Kerne sowie acht Effizienzkerne. Die Leistungsaufnahme rangiert von 15 bis 55 Watt. Für Office-Aufgaben ist die Leistung mehr als ausreichend. Eine dedizierte Grafikeinheit weist das Notebook nicht auf. Computer Bild zufolge sind die Lüfter unter Last nur leicht zu hören und bei der Wiedergabe von Videos gar nicht. Des Weiteren unterstützt das Medion S17414 Wi-Fi 6 sowie Bluetooth 5.3. Als Betriebssystem ins Windows 11 Home vorinstalliert.

Allround-PC Preisvergleich

Beitrag erstmals veröffentlicht am 28.11.2023

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen
Foto von Tim Metzger Tim Metzger

… schreibt seit 2020 für Allround-PC zu Technik aller Art und hat schon in jedem Ressort Artikel verfasst. Abseits des Redakteur-Jobs studiert Tim Technikjournalismus an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^