Asus 70 Euro Cashback Aktion Anzeige
Asus 70 Euro Cashback Aktion Asus 70 Euro Cashback Aktion

WhatsApp: Neues Update bringt Screensharing-Funktion

WhatsApp soll produktiver werden

Meta wird in Kürze ein neues Update für WhatsApp veröffentlichen, mit dem der Messenger um einige Funktionen erweitert wird. Allen voran wird ein Screensharing-Feature ergänzt, womit das Teilen von Inhalten einfacher wird.

Erst vor wenigen Wochen hat Meta eine Funktion hinzugefügt, dank der WhatsApp-Chats einfacher übertragen werden können. Nun folgt bereits das nächste Update für den Messenger. Teil der Aktualisierung ist eine Screensharing-Funktion, die in Video-Anrufen genutzt werden kann. Dadurch kann man den eigenen Bildschirm ganz einfach mit anderen Teilnehmern im Anruf teilen. Das ist durchaus praktisch, um etwas zu besprechen oder um eine kleinere „Fernwartung“ durchzuführen.

Laut Meta soll WhatsApp durch solche Funktionen zu mehr als einem einfachen Messenger werden. Allerdings bildet der Messenger trotz Screensharing-Funktion noch immer keine richtige Alternative zu Teams, Discord oder Clouddiensten. Auch Fernwartung gestaltet sich hiermit noch immer schwierig, da Geräte nicht per WhatsApp ferngesteuert werden können. In erster Linien lassen sich hiermit etwa PDF-Dokumente, Präsentationen und Notizen teilen. Es ist außerdem möglich, nur eine spezifische App oder den ganzen Bildschirm zu streamen.

Bild: Meta

Zumindest soll die Bildschirmübertragung ebenfalls Ende-zu-Ende verschlüsselt sein, wodurch das Ganze auch nicht durch Meta eingesehen werden kann. WhatsApp Nutzer*innen sollten trotz allem aufpassen, welche Informationen sie über die Funktion teilen. Immerhin werden hierüber die Vorhersagefunktion der Tastatur, Toast-Notifikationen und auch die Eingabe von Passwörtern geteilt. Bisher ist das Update noch nicht für alle verfügbar, in den nächsten Wochen sollte aber die flächendeckende Verteilung beginnen. Wer automatische Updates deaktiviert hat, sollte die App gelegentlich auf Aktualisierung prüfen.

Allround-PC Preisvergleich

Mit * oder markierte Links sind „Affiliate-Links“. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen:
Arian Krasniqi Profilbild Arian Krasniqi Redakteur

Seit 2021 schreibt er News und Artikel für Allround-PC und kommt ursprünglich aus dem Bereich der Hardware-Komponenten. Inzwischen berichtet er aber auch über verschiedene Gadgets, Smartphones sowie Tablets und informiert als ehemaliger Umwelt­ingenieursstudent über Neuheiten im Bereich der PV-Technik.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^