.S37896 Anzeige
.S37896 .S37896

Gmail: E-Mail mit Sprachsteuerung und künstlicher Intelligenz verfassen

Mit nur einem "Klick" zur perfekten Mail!
Google Themen

Gmail, der E-Mail-Dienst von Google, ist der wohl am meisten verbreitete E-Mail-Anbieter. Das liegt nicht nur daran, dass es auf jedem Android-Smartphone vorinstalliert ist, sondern auch dem ansprechenden und einfachen Design. In Kürze dürfte eine neue KI-gestützte Funktion die Gmail-App erreichen – was steckt dahinter?

Die von TheSpAndroid aufgedeckte Funktion erlaubt es Nutzern, E-Mails durch Spracheingaben zu entwerfen. Die neue Funktion „Draft email with voice“ geht über die konventionelle Spracheingabe hinaus. Anstatt lediglich gesprochene Worte in Text umzuwandeln, nutzt sie künstliche Intelligenz, um auf Basis von Sprachbefehlen E-Mails zu formulieren.

Bilder: TheSpAndroid

Die Benutzeroberfläche dieser neuen Funktion ist direkt in die Gmail-App integriert. Beim Verfassen einer neuen E-Mail oder beim Beantworten einer erhaltenen Nachricht wird ein Mikrofonsymbol eingeblendet. Nutzer können darauf tippen, um ihre Sprachbefehle aufzunehmen, die dann von der KI in einen E-Mail-Entwurf umgesetzt werden.

Google Pixel 8 Pro Smartphone in Bay (Blau).

Google Pixel 8 Pro

Das neue Flaggschiff-Smartphone von Google sticht nicht nur mit seiner überarbeiteten Kamera, sondern auch neuen KI-Funktionen, dem neuen Tensor G3 Chip sowie dem extrem hellen OLED-Bildschirm hervor.

Eingeschränkte Verfügbarkeit

Aktuell ist die Funktion „Draft email with voice“ nur für eine begrenzte Nutzergruppe in den USA verfügbar, speziell für Google Workspace Labs-Nutzer und lediglich in englischer Sprache. Es ist noch unklar, wann diese Funktion für alle Gmail-Nutzer auf Android verfügbar sein wird. Das zeigt auf jeden Fall, wie bemüht Google ist, künstliche Intelligenz in alle möglichen Bereiche der Nutzer zu integrieren. Das nächste, erwartete Update betrifft den Google Assistant, der künftig um Googles künstliche Intelligenz „Bard“ erweitert werden soll.

Allround-PC Preisvergleich

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^