.E89404 Anzeige
.E89404 .E89404

Roborock S8 MaxV Ultra: FCC Dokument bestätigt bewegliche Seitenbürste

Staubsaugroboter mit beweglicher Seitenbürste!
Roborock Themen

In einem Dokument der amerikanischen Federal Communications Comission (FCC) wurden einige Details und erste Bilder des bislang nicht vorgestellten Roborock S8 MaxV Ultra Staubsaugroboter veröffentlicht.

Laut der Zulassungsbehörde FCC hört der neue Staubsaugroboter des Unternehmens auf die Modellnummer S82USV. Das Dokument gibt zwar nicht viele Details preis, die angehängten Bilder sind jedoch besonders aufschlussreich. Es zeigt die Unterseite des Roboters und verschiedene Gehäuseabschnitte mit Warnsymbolen.

Ausfahrbare Seitenbürste im neuen Modell

Auffällig ist unter anderem die Unterseite des Roborock S8 MaxV Ultra, an der ein kleiner Arm mit Seitenbürste montiert ist. Dieser ausfahrbare Arm ist in ähnlicher Form bereits von anderen Robotern des Herstellers bekannt und wird dazu genutzt, die Kantenreinigung zu verbessern. Daneben wird die Verwendungen eines Ultraschallsensors für die Teppicherkennung und der DuoRoller Riser Technologie ersichtlich. Diese Technik, bekannt vom Roborock S8 Pro Ultra (Test), beinhaltet ein Doppelbürstensystem, das weniger Haare aufwickelt und während des Wischvorgangs angehoben werden kann.

Bilder: FCC

Vorstellung zum MWC 2024?

Am Heck des neuen Saugroboters ist ein Staubbehälter erkennbar, der sich jedoch geringfügig vom Pro-Ultra Modell unterscheidet. Zu diesem Zeitpunkt liegen keine weiteren Informationen zum neuen Roborock S8 MaxV Ultra vor. Bei dem Saugroboter könnte es sich jedoch um den Nachfolger des Roborock S8 Pro Ultra oder zumindest eine verbesserte Version mit mehr Leistung und Features handeln. Wann genau der neue Roborock Staubsauger vorgestellt werden könnte, ist ebenfalls noch komplett offen. Möglicherweise präsentiert das Unternehmen seine Neuheiten auf dem Mobile World Congress im Februar.

Allround-PC Preisvergleich

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^