Das Xiaomi Mi 9T und das schnellere Mi 9T Pro bieten viel Hardware und zahlreiche Funktionen zu einem vergleichsweise niedrigen Preis. Allerdings sind nicht immer alle Funktionen direkt ersichtlich und zum Teil gut in den Menüs und Systemeinstellungen versteckt. Wir haben daher die besten Tipps und Tricks zum Xiaomi Mi 9T  und Mi 9T Pro zusammengefasst.

1. Ton der Selfie-Kamera deaktivieren

Es ist wahrscheinlich eine der coolsten Funktionen des Xiaomi Mi 9T (Pro) : die aus dem Gehäuse herausfahrende Selfie-Kamera, auch Pop-Up-Kamera genannt. Das Heraus und -reinfahren wird stets von einem Ton begleitet, der auf Dauer stören kann. Er lässt sich glücklicherweise deaktivieren, die Option ist jedoch gut versteckt.

Xiaomi Mi 9T Tipps Selfiekamera

In den Einstellungen müsst ihr zu dem Menüpunkt „Zusätzliche Einstellungen“ scrollen und im nächsten Fenster „Frontkameraeffekte“ wählen. Hier könnt ihr den Ton ändern, oder einen anderen Soundeffekt wählen. Wer sich von dem Lichteffekt beim Herausfahren der Kamera gestört wird, kann diesen ebenfalls deaktivieren.

2. Genauigkeit des Fingerabdrucksensors erhöhen

Das Xiaomi Mi 9T und Mi 9T Pro besitzen einen sogenannten In-Display-Fingerabdrucksensor. In unserem Test zum Mi 9T konnte dieser durchaus überzeugen, wir sind jedoch der Meinung, dass die klassischen Fingerabdruck-Scanner auf der Smartphone-Rückseite schneller und präziser sind. Mit einem kleinen Kniff lässt sich aber auch der Fingerabdrucksensor des Xiaomi Mi 9T optimieren.

Unter „Bildschirmsperre & Passwort“ wählt ihr „Fingerabdrücke verwalten“ und anschließend „Fingerabdruck hinzufügen“ aus. Diesen Schritt wiederholt ihr zwei bis dreimal mit dem gewünschten Finger und setzt ihn jedes Mal in einem etwas anderen Winkel auf. Fortan sollte das Entsperren mit dem Fingerabdruck deutlich schneller und präziser vonstattengehen. Es lassen sich insgesamt fünf Fingerabdrücke hinzufügen, sodass ihr das Prozedere noch mit einem zweiten Finger eurer Wahl wiederholen könnt.

3. Always-On-Display aktivieren und anpassen

Das Always-On-Display zeigt euch bei gesperrtem Smartphone wichtige Informationen wie die Uhrzeit oder Benachrichtigungssymbole an. Der Stromverbrauch fällt dank des energiesparsamen AMOLED-Displays sehr gering aus. Xiaomi nennt die Funktion beim Mi 9T (Pro) „Inaktivitätsdisplay“, die in den Einstellungen unter „Display“ zu finden ist.

Xiaomi Mi 9T Tipps Alway On 1

Ihr könnt die Option nur für einen bestimmten Zeitraum deaktivieren, sodass das Always-On-Display beispielsweise nachts ausgeschaltet wird. So spart ihr ein bisschen Akku und habt eine Lichtquelle weniger im Schlafzimmer. Unter „Uhrstil und Hintergrund“ stehen inzwischen zahlreiche Designs zur Auswahl.

4. Xiaomi Mi 9T (Pro) Google Pay funktioniert nicht? Wir haben die Lösung!

Mit Google Pay wird das Smartphone zur Kreditkarte. Viele Banken und Geschäfts akzeptieren mittlerweile diese Form von Bezahlung, auch „Mobile Payment“ genannt. Allerdings ist das Smartphone im Auslieferungszustand so konfiguriert, dass das mobile Bezahlen womöglich nicht funktioniert. Wir haben diese Erfahrung selbst machen müssen und verraten euch daher die richtige Einstellung, um mit dem Xiaomi Mi 9T (Pro) per Google Pay mobil zu bezahlen.

Xiaomi Mi 9T Tipps Google Pay 2 Xiaomi Mi 9T Tipps Google Pay 3

Geht in den Einstellungen auf „Mehr“ und aktiviert „NFC“, falls dies nicht schon geschehen ist. Unter „Sichere Elementposition“ ändert ihr die Einstellung von „SIM-Wallet verwenden“ auf „HCE Wallet verwenden“. Falls ihr andere Apps zum mobilen Bezahlen, beispielsweise bietet Payback diese Option, solltet ihr noch unter „Mobil Bezahlen“ bei „Standard-App für Zahlungen“ Google Pay auswählen.

5. Dual Apps: Eine App mit zwei verschiedenen Accounts nutzen

Es kann vorkommen, dass bestimmte Apps von mehreren Personen genutzt werden oder man mehrere Accounts nutzt. Das ständige Aus und -Einloggen ist jedoch zeitraubend und nervig.

Mit der Funktion „Dual Apps“ lassen sich Apps duplizieren, sodass sie zweimal auf dem Smartphone vorhanden sind. Fortan kann sich jeder Nutzer mit seinem Account einloggen, ohne den anderen abmelden zu müssen. Die Option befindet sich in den Einstellungen unter „Dual Apps“.

6. Zweitprofil: Zwei Nutzer, ein Smartphone

Wer einen Schritt weitergehen möchte, kann gleich zwei verschiedene Profile für das Xiaomi Mi 9T (Pro) einrichten. So kann jeder der beiden Nutzer nur auf seine Apps und Inhalte wie Fotos zugreifen. Die Option wird in den Einstellungen unter „Zweitprofil“ aktiviert.

Xiaomi Mi 9T Tipps Zweitprofil Xiaomi Mi 9T Tipps Zweitprofil 2

Es kann entweder mittels einer Verknüpfung zwischen beiden Profilen gewechselt werden oder ihr richtet einen Passwortschutz für die Profile ein. Dann lässt sich beispielsweise schon beim Entsperren durch die Eingabe des jeweiligen Passwortes das passende Profil aufrufen. Für einen bequemeren Wechsel lässt sich dem gewünschten Profil auch ein Fingerabdruck zuordnen, sodass die Passworteingabe entfällt.

7. WLAN Passwort per QR-Code teilen

Ein einfacher, aber umso nützlicher Tipp ist die Option, das WLAN-Passwort mit euren Freunden zu teilen. Wenn ihr mit dem WLAN verbunden seid, müsst ihr in die WLAN-Einstellungen gehen und auf das entsprechende WLAN tippen.

Xiaomi Mi 9T Tipps WLAN teilen

Schon öffnet sich ein QR-Code und die Display-Helligkeit wird zum besseren Scannen erhöht. Jetzt können eure Freunde den QR-Code mit ihrer Kamera scannen und werden automatisch mit dem WLAN verbunden. Das nervige buchstabieren des Passworts entfällt somit.

8. Dark Mode aktivieren

Der sogenannte Dark Mode taucht das System-Design in schwarze Farben und hält mit Android 10 offiziell Einzug. Xiaomi hat den Modus jedoch schon eigenhändig bei seinen Smartphones implementiert, sodass dieser auch unter Android 9 verfügbar ist.

Das dunkle Design wird von manchen Nutzern als schöner beziehungsweise angenehmer empfunden, insbesondere wenn in dunklen Umgebungen auf das Smartphone geschaut wird. Außerdem sparen Smartphones mit AMOLED-Display Energie bei aktiviertem Dark Mode, da bei der Display-Technologie schwarze Bereiche tatsächlich deaktiviert sind und somit keinen Strom benötigen. Geht in die Einstellungen und wählt „Display“ aus, um dort den Dark Mode für das Xiaomi Mi 9T (Pro) zu aktivieren.

9. Volle Auflösung der Kamera nutzen

Im normalen Kameramodus nutzt das Xiaomi Mi 9T (Pro) das sogenannte Binning, wodurch jeweils vier Pixel des Kamerasensors zu einem einzelnen zusammengefasst werden. Mit diesem Trick erhöht sich unter anderem die Lichtausbeute des 48-Megapixel-Kamerasensors. Allerdings reduziert sich die Auflösung der Fotos auf rund 12 Megapixel.

Xiaomi Mi 9T Tipps 48 Megapixel

Die Auflösung ist für die meisten Anwendungsszenarien noch ausreichend hoch, für den Druck von größeren Fotos oder gar Leinwänden könnte sie jedoch zu gering sein. Wer beispielsweise schon beim Knipsen eines Motives weiß, dass er dieses später gerne in groß ausdrucken möchte, sollte den 48-Megapixel-Modus des Xiaomi Mi 9T (Pro) nutzen.

Der Modus befindet sich in der Kamera-App direkt rechts neben dem automatischen Modus und hört auf den einfachen Namen „48M“. Wir empfehlen allerdings den Modus nicht dauerhaft zu wählen, da die Fotos deutlich mehr Speicherplatz belegen.

10. Gaming-Modus aktivieren

Das Xiaomi Mi 9T (Pro) besitzt einen integrierten Gaming-Modus, der verschiedene Dinge bewirkt. Der Modus versteckt sich in der „Sicherheit“-App und hört dort auf den Namen „Game Speed Booster“. In diesem lassen sich installierte Spiele hinzufügen, in denen die Funktion aktiv sein soll.

Es lassen sich beispielsweise die Berührungsreaktion des Displays anpassen und in den Ecken berührungsgeschützte Bereiche einrichten, damit bei versehentlicher Berührung des Bildschirms keine ungewollte Aktion ausgelöst wird. Im Gaming-Modus werden Anrufe außerdem direkt mit der Freisprechfunktion angenommen. Im Spiel lässt sich eine Leiste herunterziehen, die unter anderem die GPU- und CPU-Auslastung sowie die Framerate anzeigt.

Fazit

Wir haben euch einige Tipps und Tricks zum Mi 9T und Mi 9T Pro vorgestellt, die unserer Meinung nach das Erlebnis und die Bedienung bereichern. Welche Tipps und Tricks nutzt ihr am liebsten? Postet sie gerne in den Kommentaren! Das Xiaomi Mi 9T* und Mi 9T Pro* sind beide auf Amazon erhältlich.

*Werbung: Das ist ein Affiliate-Link. Mit dem Kauf über diesen Link kannst Du unsere Webseite einfach supporten – Vielen Dank!


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.