.A39914 Anzeige
.A39914 .A39914

Porsche Design Huawei Mate RS bei 1&1 verfügbar

Schickes Smartphone mit Leica Triple Kamera, basierend auf dem P20 Pro
1und1 Themen

Huawei und Porsche Design haben gemeinsam am P20 Pro geschraubt, herausgekommen ist das Porsche Design Huawei Mate RS. Das überarbeitete Smartphone ist ab sofort bei 1&1 verfügbar.

Das Design des Porsche Design Huawei Mate RS basiert auf der neuen P20-Reihe und vereint Features vom Huawei Mate 10 Pro und P20 Pro. Somit verfügt das neue Mate RS ebenfalls über die Leica Triple Kamera, allerdings etwas anders angeordnet. Im Inneren hat sich gegenüber der bisherigen Mate Porsche Edition nicht viel getan. Heißt: Kirin 970 Octa-Core Prozessor, ein Arbeitsspeicher von 6 Gigabyte und 256 GB interner Speicher. Der Akku besitzt 4.000 mAh und kann per Super-Charge-Technologie besonders schnell aufgeladen werden, optional sogar ohne Kabel mit Wireless Quick Charge. Des Weiteren ist das Porsche Design Huawei Mate RS nach IP67-Zertifizierung wasser- und staubdicht. Das Design der P20-Geräte wurde von Porsche Design überarbeitet, das Ergebnis soll mit doppelter Verglasung und Curved Design gut in der Hand liegen, zudem liegt der Fingerabdrucksensor nun sowohl auf der Rückseite, als auch unter dem Glas der Vorderseite.

Huawei-Mate-RS-1

Das neue Smartphone beziehungsweise Phablet wird ab sofort in das Produktportfolio von 1&1 aufgenommen und in Kombination mit folgenden Tarifen angeboten:

Mehr Informationen zu den Tarifen erhaltet ihr direkt bei 1&1.

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen
Redakteur Robin im grünen Pulli Robin Cromberg

... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts der Eingabe- und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^