Samsung Galaxy Buds Live als Bo(h)nus zum Galaxy Note 20?

True-Wireless-Kopfhörer mit ANC 2 Min. lesen
News samsung  / Benjamin Lucks
Quelle: Evan Blass

Geleakte Pressebilder zeigen neue True-Wireless-Kopfhörer von Samsung, die Gerüchten zufolge den Namen Samsung Galaxy Buds Live tragen. Jetzt behauptet ein Leaker, dass die Kopfhörer als Bo(h)nus zum kommenden Samsung Galaxy Note 20 vorgestellt werden.

Vor einigen Tagen hat ein Twitter-Nutzer Bilder eines bislang unbekannten Samsung-Smartphones auf der russischen Webseite des Handy-Herstellers entdeckt. Höchstwahrscheinlich handelt es sich dabei um das Samsung Galaxy Note 20, das auf den Bildern in einer kupferbraunen Farbvariante daherkommt. Die gleiche Farbe tauchte jetzt noch einmal auf – und zwar auf bislang unbekannten True-Wireless-Kopfhörern.

Die stark an Kidney-Bohnen erinnernden, vollkommen kabellosen Kopfhörer betitelte der szenenbekannte Leaker Evan Blass als “Samsung Galaxy Buds Live”. Somit würden die Kopfhörer die Nachfolger der seit Februar 2020 erhältlichen Samsung Galaxy Buds+ darstellen. Glaubt man dem Leaker Ice Universe, kommt die bronzebraune Farbe nicht von ungefähr.

Release zum Galaxy Note 20?

Der ebenfalls bekannte Leaker Ice Universe kommentierte Blass’ Beitrag wie folgt: „Übrigens werden sie zusammen mit dem Galaxy Note 20 vorgestellt und bekommen eine aktive Geräuschunterdrückung.“ Auf die Vorstellung der neuen Samsung-Kopfhörer müsst ihr nicht mehr lange warten, denn ein Unpacked-Event zum Note 20 findet schon am 5. August statt. Samsung kündigte ein solches Event bereits offiziell an, zeigte statt neuer Hardware aber nur einen Farbtropfen derselben bronzebraunen Farbe, wie bei den Galaxy Buds Live und beim Note 20.


Das Event könnte spannend werden, schon weil sich dann das Geheimnis lüftet, wie genau die bohnenförmigen Ohrhöhrer im Ohr platziert werden sollen. Ein Bild der Kopfhörer in ihrer Ladehülle lässt vermuten, dass die True-Wireless-Kopfhörer keinen Stecker für den Gehörgang aufweisen könnten. Ob die Bohnen nachher in die individuellen Ohren eines jeden Samsung-Fans passen, bleibt somit abzuwarten. Auf jeden Fall beweisen die Galaxy Buds Live schon jetzt gehörig Meme-Potenzial und könnten nach dem Release für verwirrte Blicke sorgen. Oder lauft ihr regelmäßig mit Kidney-Bohnen im Ohr herum? Geräusche würden die im Ohr durchaus unterdrücken – zumindest besser, als wenn ihr sie verspeist.


Quellen :

Twitter
Samsung


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.