Zendure SolarFlow Hyper Angebot Anzeige
Zendure SolarFlow Hyper Angebot Zendure SolarFlow Hyper Angebot

AMD Ryzen 8000: Zen 5 und Navi 3+ zeigen sich auf Roadmap

AM5 wird wohl bis 2026 unterstützt!

Der AM5-Sockel wird uns wohl noch eine Zeit lang begleiten: Eine kürzlich aufgetauchte Roadmap von AMD bestätigt, dass auch die nächste CPU-Generation auf Basis von Zen 5 für den aktuellen Sockel erscheinen wird.

Zeitgleich mit der ersten Zen-Architektur hat AMD im Jahr 2017 mit dem Sockel AM4 eine Plattform eingeführt, die deutlich langlebiger war, als zunächst erwartet. Erst im letzten Jahr wurde mit dem Sockel AM5 eine neue Plattform eingeführt, dessen Sockel sich deutlich vom Vorgänger unterscheidet. Immerhin kommt hier erstmals im Consumer-Bereich ein LGA-Format zum Einsatz, den es bis dato nur im Server-Bereich von AMD gab. Offenbar wird AM5 einen ähnlich langen Lebenszyklus haben, wie zuvor AM4. Zumindest wird dies durch eine nun veröffentlichte Roadmap deutlich.

Bild: AMD

Die „AMD Socket Roadmap“ stammt aus einem Partner-Webinar und bestätigt, dass der Sockel noch bis ins Jahr 2026 fortgeführt wird. Erst danach soll der nächste Plattform-Wechsel erfolgen. Im nächsten Jahr soll AM5 bereits mit der nächsten CPU-Generation bedient werden, wobei es sich hierbei um die Ryzen-8000-Prozessoren handelt. Die CPUs sollen dabei auf der Zen 5 Architektur basieren und eine GPU auf Basis von Navi 3+ enthalten.

Navi 3+ respektive Navi 3.5 dürfte eine leicht modifizierte Version der RDNA3-Architektur sein. Ein kürzlich veröffentlichter Bericht von Videocardz verweist dabei auf Gerüchte zur kommenden APU-Generation mit Zen 5. Demnach wird „Strix Point“ das aktuelle Maximum von 12 Compute Units (CU) anheben, sodass im Topmodell bis zu 16 CUs vorhanden sind. Potenziell werden die APUs im Verlauf von 2024 erscheinen, die Modelle ohne GPU dürften hingegen Anfang des nächsten Jahres starten.

Allround-PC Preisvergleich

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen:
Arian Krasniqi Profilbild Arian Krasniqi Redakteur

Seit 2021 schreibt er News und Artikel für Allround-PC und kommt ursprünglich aus dem Bereich der Hardware-Komponenten. Inzwischen berichtet er aber auch über verschiedene Gadgets, Smartphones sowie Tablets und informiert als ehemaliger Umwelt­ingenieursstudent über Neuheiten im Bereich der PV-Technik.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^