Asus 70 Euro Cashback Aktion Anzeige
Asus 70 Euro Cashback Aktion Asus 70 Euro Cashback Aktion

Apple Developer Programm: Freier Zugriff auf iOS 17 Beta

Developer Programm wird kostenlos!

Das Developer Programm von Apple wird überarbeitet. Auf einer englischen Support-Seite erklärt der Hersteller, dass Betaversionen ab sofort auch kostenlos genutzt werden können. Bis dato war hierfür eine jährliche Zahlung notwendig.

Im Rahmen der Entwicklerkonferenz WWDC 2023 hat Apple nicht nur neue Hardware, sondern auch neue Software angekündigt. Darunter fällt mitunter das neue iOS 17, das allerdings zunächst nur als Entwickler-Beta erscheint. Dabei kostet der Beta-Zugriff etwa 99 US-Dollar pro Jahr, wobei das Developer Programm weitere Features beinhaltet. Anwender erhalten zusätzliche Xcode-Entwicklertools, Xcode-Betaversionen sowie Zugriff auf Fehlerberichte, den Feedback-Assistenten und auf das Developer Forum.

iOS 17 bringt einige neue Funktionen (Bild: Apple)

Wer nur die genannten Funktion benötigt, braucht zukünftig allerdings nicht mehr für den Service zu zahlen. Die englische Support-Seite des Hersteller erwähnt neuerdings eine kostenfreie Variante, bei der lediglich eine Anmeldung per Apple ID notwendig ist. Dies kommt keineswegs überraschend, denn bereits nach der WWDC gab es erste Anzeichen für die neue Vertriebsart. Kurz nach der Präsentation wurde die neuste Developer Beta für iOS 17 und macOS 14 Sonoma bei einige Usern zum Download angeboten, trotz der fehlenden Mitgliedschaft.

Natürlich wird es auch weiterhin die kostenpflichtige Option geben, die im Vergleich nochmals deutlich mehr Funktionen bietet. Auch wird die Mitgliedschaft benötigt, um eine App über den App Store zu vertreiben. Bisher ist zudem nicht klar, wann die deutsche Support-Seite um die kostenfreie Alternative erweitert wird. Zum jetzigen Stand wird dort lediglich vom 99 US-Dollar teuren Abo gesprochen. Wer wenig experimentierfreudig ist, sollte jedoch auf die ersten öffentlichen Beta-Versionen warten. Das finale Update auf iOS 17 wird voraussichtlich im Herbst 2023 erscheinen.

Allround-PC Preisvergleich

Mit * oder markierte Links sind „Affiliate-Links“. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen:
Arian Krasniqi Profilbild Arian Krasniqi Redakteur

Seit 2021 schreibt er News und Artikel für Allround-PC und kommt ursprünglich aus dem Bereich der Hardware-Komponenten. Inzwischen berichtet er aber auch über verschiedene Gadgets, Smartphones sowie Tablets und informiert als ehemaliger Umwelt­ingenieursstudent über Neuheiten im Bereich der PV-Technik.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^