.F72841 Anzeige
.F72841 .F72841

OneXGPU: Neuartige eGPU mit SSD-Slot startet ab 599 Dollar

USB-Dockingstation mit SSD und Grafikkarte

Die neue eGPU von OneXPlayer, namens OneXGPU, bringt mit der AMD Radeon RX 7600M XT nicht nur viel Grafikleistung, sondern auch eine flexible Speichererweiterung. Die Indiegogo-Kampagne startet am 28. November mit Preisen ab 599 US-Dollar.

OneXPlayer gibt die Einführung der OneXGPU bekannt, eine externe Grafikeinheit (eGPU) mit integriertem M.2-Slot für PCIe-SSDs und weiteren Anschlüssen. Ab dem 28. November um 17 Uhr deutscher Zeit wird das Produkt auf Indiegogo zu einem Einführungspreis von 599 US-Dollar erhältlich sein. In den ersten 96 Stunden nach dem Start der Kampagne können Interessierte diesen Angebotspreis wahrnehmen.

Die OneXGPU besticht durch eine AMD Radeon RX 7600M XT und bietet somit eine hohe Grafikleistung für Gaming und anspruchsvolle Anwendungen. Sie basiert auf der RDNA-3-Architektur und einem Sechs-Nanometer-Herstellungsprozess. Die RX 7600M XT bietet 32 Compute Units, acht Gigabyte GDDR6-Speicher sowie eine Spiel-Taktrate von 2.300 Megahertz bei einer Leistungsaufnahme von maximal 120 Watt. Angeschlossene Ultrabooks oder Handhelds (etwa Steam Deck OLED oder ROG Ally) erhalten entsprechend deutlich mehr Performance. Das Netzteil unterstützt offenbar maximal 280 Watt.

SSD-Speicher zu Preisen ab 39 Dollar

Ein besonderes Merkmal ist die Möglichkeit zur Speichererweiterung durch einen M.2-2280-SSD-Slot (PCIe 2.0), zugänglich über einen magnetischen Deckel. Für zusätzlichen Speicher werden verschiedene Upgrade-Optionen angeboten: Eine 512-GB-SSD für 39 US-Dollar, 1 TB für 69 US-Dollar, 2 TB für 119 US-Dollar und eine 4-TB-SSD für 179 US-Dollar. Zusätzlich ist ein Oculink-Kabel für 29 US-Dollar verfügbar, das eine flexible Anbindung an diverse Endgeräte ermöglicht.

Dockingstation mit RGB in kompaktem Format

In Sachen Konnektivität setzt die OneXGPU auf Vielfalt: Neben dem Oculink-Interface (PCIe 4.0 x4) bietet sie auch USB-C (USB4) mit 100 Watt Reverse Power Delivery, zweimal HDMI 2.1, zweimal DisplayPort 2.0 sowie LAN und zwei USB-3.2-Ports. Außerdem gibt es eine RGB-Beleuchtung an der Front.

Mit einem Gewicht von 789 Gramm und Maßen von 188 × 106 × 16 Millimetern ist die OneXGPU als tragbare Lösung konzipiert. Sie kombiniert Luftkühlung mit Vapor-Chamber-Kühlung, um eine effiziente Wärmeabfuhr zu gewährleisten. Die eGPU kann zudem als Erweiterungs-Dock genutzt werden, was sie zu einem vielseitigen Zubehör für mobile Anwender macht.

Tabelle mit Spezifikationen der OneXGPU
Spezifikationen der OneXGPU (Bild: OneXPlayer)
Allround-PC Preisvergleich

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen
Foto von Tim Metzger Tim Metzger

… schreibt seit 2020 für Allround-PC zu Technik aller Art und hat schon in jedem Ressort Artikel verfasst. Abseits des Redakteur-Jobs studiert Tim Technikjournalismus an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^