.C20904 Anzeige
.C20904 .C20904

Roborock S8 MaxV Ultra: Saugroboter-Flaggschiff mit Kamera und Matter-Unterstützung

Bis zu 10.000 Pascal Saugleistung!
Roborock Themen

Roborock hat auf der CES 2024 in Las Vegas mehrere neue Saugroboter vorgestellt. Unter anderem gab es den neuen S8 MaxV Ultra zu sehen, bei dem es sich um das neuste Flaggschiff des Herstellers handelt. Ein Highlight ist die neue ausfahrbare Seitenbürste, die eine verbesserte Kantenreinigung verspricht.

Vor einigen Tage wurde bereits durch ein FCC-Dokument bestätigt, dass Roborock die Veröffentlichung eines neuen Saugroboters vorbereitet. Nun wurde der Roborock S8 MaxV Ultra tatsächlich im Rahmen der CES 2024 offiziell vorgestellt. Das neue Flaggschiff-Modell wird im zweiten Quartal 2024 an den Start gehen, wobei bislang nicht klar ist, wie viel der Roboter dann kosten wird. Zur Einordnung: Der Roborock S8 Pro Ultra (Test) geht derzeit für 1.499 Euro über die Ladentheke. 

10.000 Pascal Saugleistung kämpfen gegen den Staub

Im Vergleich zum bisherigen Topmodell wurde die Saugleistung nochmals gesteigert, wodurch diese nun bei 10.000 Pascal liegt. Deutlich spannender ist allerdings das neue FlexiArm Design, das ab sofort auch eine ausfahrbare Seitenbürste umfasst. Zusammen mit dem Extra Edge Spinning Mop-System soll dadurch eine besonders gründliche Kantenreinigung möglich sein. Explizit verspricht der Hersteller, dass der Sauger eine mehr als 99-prozentige Eckenabdeckung erreicht.

Roborock S8 MaxV Ultra Eckereinigung
Bild: Roborock

Wischsystem mit vibrierenden Mopps

Daneben wurde auch das Wischsystem überarbeitet. Der Roborock S8 MaxV Ultra nutzt das neue VibraRise 3.0 Wischsystem, das mit zwei Vibrationsmodulen ausgestattet ist. Beide Module warten mit bis zu 4.000 Vibrationen pro Minute auf, wobei die Mopps um bis zu 20 mm angehoben werden können. Zudem erkennt die DirTect Smart Sensor Technologie automatisch den Verschmutzungsgrad und passt die Reinigungsstufe entsprechend an. 

Roborock S8 MaxV Ultra Sauger  beim suagen
Bild: Roborock

RockDock Ultra mit 60 °C Mopp-Reinigung

Sobald die Arbeit vollendet ist, fährt der S8 MaxV Ultra zurück zur RockDock Ultra Basisstation. Hier werden die Mopps mit 60 °C heißem Wasser gereinigt und anschließend per 60 °C heißer Heißlufttrocknung getrocknet. Hierdurch sollen Geruchs- und Schimmelbildung verhindert werden. Der Sauger wird außerdem automatisch entleert, während das Reinigungsmittel nachgefüllt wird. Die Basisstation verfügt über einen 2,5 Liter großen Staubbeutel, einen Frischwassertank (4 Liter) und einen Schmutzwassertank (3,5 Liter).

Bilder: Roborock

Abgerundet wird das Gesamtpaket durch eine Videoanruf-Funktion, auf die einfach per Smartphone zugegriffen werden kann. Über die integrierte Kamera des Saugers kann das Haus überwacht oder das Haustier beobachtet werden. Neu ist zudem der Sprachassistent Rocky, der auf den Zuruf “Hello Rocky” reagiert. Der Google Assistent, Amazon Alexa und Siri werden weiterhin unterstützt. Eine weitere Besonderheit ist die Matter-Unterstützung, dank welcher der Sauger einfach ins Smart Home integriert werden kann.

Allround-PC Preisvergleich

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Arian Krasniqi Profilbild Arian Krasniqi

…ist seit 2021 Teil des Teams und befasst sich vor allem mit Hardware-Komponenten sowie mit weiteren technischen Neuheiten. Auch aktuelle Spiele auf PC und Konsole gehören zu seiner Leidenschaft.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^