Auch Sennheiser springt nun auf den „True Wireless“-Zug auf und bringt ein komplett kabelloses Paar In-Ear Kopfhörer auf den Markt. Die Sennheiser Momentum True Wireless kommen mit einem schicken Lade-Case daher und sollen sich besonders durch einen hochwertigen Klang auszeichnen. Zudem sind die „Stöpsel“ durch IPX4 gegen Spritzwasser geschützt und bieten auch die Unterstützung für Sprachassistenten wie den Google Assistant oder Apple Siri. Kann uns das Gesamtpaket überzeugen?

Übersicht

Sennheiser setzt die Momentum True Wireless preislich bei einer UVP von 299,00 Euro an und reiht sie somit ganz klar als Highend-Produkt ein. Neu ist das Bluetooth-Gebiet auf alle Fälle nicht für das deutsche Audio-Unternehmen, es gab schon diverse Modelle mit Bluetooth-Konnektivität. Allerdings waren alle im On-Ear- oder Over-Ear-Format, neu ist nun ein komplett kabelloses In-Ear-Paar.

Lieferumfang

  • Momentum True Wireless In-Ears
  • Ladecase mit integriertem Akku
  • USB TypC-Kabel (20 cm)
  • Silikon-Ohradapter-Sets (XS/S/M/L)
  • Bedienungsanleitung

Design & Features

Das Design der Sennheiser Momentum True Wireless ist sehr schlicht gehalten, wirkt aber dennoch elegant und zeitlos. Das Gehäuse der In-Ears ist aus Kunststoff gefertigt, wird auf der Außenseite aber von einem Metall-Finish geziert.  Die Gummiaufsätze sind in verschiedenen Größen mit im Lieferumfang dabei und können sehr simpel ausgetauscht werden. Auf der Innenseite der „Stöpsel“ sind mehrere Metallkontakte zu sehen, diese werden zum Laden im entsprechenden Case genutzt. Zudem ist hier eine kleine Status-LED untergebracht, die den Zustand der In-Ears anzeigt.

Das Ladecase ist mit Stoff ummantelt und macht einen hochwertigen Eindruck. Zum Laden werden die In-Ears einfach auf die passenden Metallkontakte gesetzt, die Form der Innenverkleidung ist dafür perfekt auf das Äußere der Momentum True Wireless angepasst. Fixiert werden die Earbuds mit kleinen Magneten. Laut Sennheiser soll die Akkulaufzeit bei vier Stunden liegen, mit dem Ladecase sind dann insgesamt 12 Stunden möglich. Theoretisch sind somit drei volle Ladungen Hörgenuss möglich. Auf der Rückseite des Ladecase ist ein USB Typ-C Anschluss und ein LED-Indikator für den Akku. Das Laden des Cases soll laut Sennheiser 1,5 Stunden dauern, das können wir unseren Erfahrungen nach bestätigen. Auch die Akkulaufzeit der Earbuds trifft es fast genau auf den Punkt, allerdings könnte die Gesamtlaufzeit durchaus länger sein. Die Konkurrenz bietet da oftmals deutlich mehr Kapazität, beispielsweise die Anker ZOLO Liberty+ mit bis zu 48 Stunden.

Mit an Bord: Bluetooth 5.0, aptX und AAC!

Im Inneren der Earbuds sitzen kleine Treiber, dessen Größe aber leider nicht bekannt ist. Für die Audio-Übertragung sorgt Bluetooth 5.0, die In-Ears sind also mit dem aktuellsten Standard ausgestattet. Mit dabei ist auch die Unterstützung für die Codecs SBC, Qualcomm aptX sowie aptX LL (Low Latency) und AAC, wodurch die Latenz verringert und die Qualität gesteigert wird. Für den richtigen Tragekomfort gibt es vier unterschiedliche Gummiaufsätze, damit die Earbuds stabil und sicher im Ohr sitzen. Auch wenn die Sennheiser Momentum True Wireless kein besonders ergonomisches Design oder einen kleinen „Arm“ zur Stabilität besitzen, kann man die In-Ears angenehm im Ohr tragen. Zudem sitzen sie fest im Ohr und können so auch für Sportaktivitäten genutzt werden. Allerdings hängt der Tragekomfort natürlich auch vom jeweiligen Ohr ab, das kann also von Nutzer zu Nutzer variieren.

Passend für Sportler sind die In-Ears auch gegen Spritzwasser geschützt und somit gut gegen Schweiß gerüstet. Möglich wird das über die IPX4-Zertifizierung, durch die die Earbuds geschützt sind. Komplett unter Wasser sollte man die Kopfhörer dann aber nicht tauchen, auch für den entspannten Gang in den Swimming Pool sind die Sennheiser Momentum True Wireless nicht geeignet. Hierfür sind eher wasserfeste Bluetooth-Lautsprecher wie beispielsweise die Ultimate Ears UE BOOM 3 & UE MEGABOOM 3 oder JBL Xtreme 2 geeignet.

Bedienung & Software

Zur Bedienung bieten die Momentum True Wireless ein spannendes Konzept mit einer Touch-Steuerung an der Earbud-Außenseite. Dabei sind sogar beide In-Ears mit einem Touchpad ausgestattet und haben unterschiedliche Befehle anzubieten. Während der linke „Stöpsel“ die Musik abspielen/stoppen sowie vor-/zurückschalten kann, bietet der rechte Earbud die Aktivierung des Sprachassistenten oder das Annehmen/Ablehnen eines Anrufs. Zudem kann die Lautstärke geregelt werden – mit einem langen Halten auf den linken In-Ear verringert sich das Volumen, ein langes Halten auf dem rechten In-Ear erhöht das Volumen wieder.

Darüber hinaus bietet Sennheiser die App „Smart Control“ an, die diverse Einstellungsmöglichkeiten bereitstellt. Mit „Transparent Hearing“ können die Earbuds beispielsweise die Umgebungsgeräusche hinzumischen und den Nutzer so mehr von seiner Umwelt hören lassen. Die Umgebung wird dabei durch die Freisprech-Mikrofone aufgenommen und an die Kopfhörer weitergeleitet, sodass die In-Ears nicht herausgenommen werden müssen. Das ist beispielsweise praktisch, wenn man am Bahnsteig steht und die Ansagen verstehen möchte, ohne gleichzeitig auf seine Musik verzichten zu müssen.

Sehr praktisch ist der integrierte Näherungssensor im rechten Earbud, der erkennt, wenn der „Stöpsel“ ins Ohr eingesetzt wird. Anschließend startet die Musik automatisch und stoppt wieder, wenn der In-Ear herausgenommen wird. Allerdings ist diese Funktion nur mit dem rechten Earbud möglich, der Linke besitzt keinen Sensor. Zudem schalten sich die Sennheiser Momentum True Wireless automatisch ein und verbinden sich mit einem gekoppelten Gerät, wenn sie aus dem Ladecase entnommen werden. Die Verbindung über Bluetooth war stets stabil und bot eine erfreulich gute Reichweite ohne Abbrüche.

Klangqualität

Sennheiser steht für einen hochwertigen Sound, den wollte der Hersteller natürlich auch mit deutlich kleineren Treibern ermöglichen. Der Klang ist detailreich und insgesamt sehr ausgewogen, der Bass ist hervorgehoben aber nicht übertrieben. Die Höhen stehen im Vordergrund, sind aber nicht übersteuert. Insgesamt können die Sennheiser Momentum True Wireless mit einem qualitativ sehr hochwertigen und ausgeglichenen Klang beeindrucken. Es ist immer wieder eindrucksvoll, wie man aus solch kleinen Treibern diese Qualität herauskitzeln kann. Wer vom Klang nicht angesprochen wird, kann in der App immer noch für Abhilfe schaffen und den Equalizer nutzen. Dieser kann die Frequenzen ganz nach Belieben anpassen und so den Sound auf den eigenen Geschmack ausrichten.

Positiv ist übrigens die gute Abdichtung im Ohr aufgefallen, die Wirkung war fast schon mit einer aktiven Geräuschunterdrückung vergleichbar. Wer dennoch etwas von seiner Umwelt mitbekommen möchte, kann wie oben beschrieben den „Transparent Hearing“-Modus aktivieren. Die integrierten Mikrofone können zum Telefonieren genutzt werden und filtern Umgebungsgeräusche gut heraus, gegen Wind kommen die Mikros aber nicht an. Insgesamt ist die Qualität der Mikrofone aber als gut zu bezeichnen und für Telefonate durchaus nützlich. Darüber hinaus kann Apple Siri oder der Google Assistant aktiviert werden, so muss der Nutzer nicht erst das Smartphone aus der Tasche holen um beispielsweise nach dem Wetter zu fragen.

Fazit

Mit einem Preisschild von 299 Euro sind die Sennheiser Momentum True Wireless nicht gerade als günstig zu bezeichnen, können sich dafür aber mit einer hochwertigen Audio-Qualität und vielen Features behaupten. Auch wenn Konkurrenzmodelle wie die Zolo Liberty+ mit einem deutlich kleineren Preis punkten können, bieten die Earbuds von Sennheiser nochmal einen Tick mehr „Premium-Feeling“. Die Verarbeitung ist erstklassig und die Earbuds sitzen angenehm im Ohr. Die Touch-Steuerung ist intuitiv, kann aber teilweise störend sein. Sehr praktisch ist die automatische Aktivierung und Koppelung der Earbuds, wenn sie aus dem Ladecase genommen werden. Auch die „Transparent Hearing“-Funktion ist sinnvoll und durchaus ein Vorteil gegenüber anderen Modellen. Lediglich der Akku könnte größer ausfallen und mehr Laufzeit bieten. Erhältlich sind die Sennheiser Momentum True Wireless unter anderem bei Amazon.de!

Sennheiser-Momentum-True-Wireless

Pro

  • erstklassiger Klang
  • Akkulaufzeit der Earbuds
  • sehr hochwertige Verarbeitung
  • bequemer Sitz im Ohr
  • gegen Spritzwasser geschützt (IPX4)

Contra

  • Akku des Ladecase könnte größer sein

Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.