Xiaomi Black Shark 2: Gaming-Smartphone mit Snapdragon 855 und Wasserkühlung

Smartphone mit bis zu 12 Gigabyte RAM 2 Min. lesen
News xiaomi  / Alexander Lickfeld
Black Shark 2 Bild: Android Central

Xiaomi hat mit dem Black Shark 2 die zweite Generation seines Gaming-Smartphones auf den Markt gebracht. Das Unternehmen setzt bei dem neuen Modell auf die Qualcomm Snapdragon 855 Plattform, bis zu 12 Gigabyte Arbeitsspeicher und eine integrierte Wasserkühlung.

Smartphone bereits in China erhältlich

Unter dem Namen Black Shark hat Xiaomi bereits letztes Jahr sein Gaming-Smartphone vorgestellt, welches inzwischen auch in Deutschland erhältlich ist. Der Nachfolger ist bereits in China verfügbar und soll bald schon nach Indien kommen. Mit einem 6,39 Zoll großem FHD+ AMOLED-Display mit HDR-Support und einer 240 Hertz Touch Response Rate soll das Smartphone sich besonders gut zum Zocken eignen.

Für die nötige Spieleleistung sorgt die Snapdragon 855 Plattform mit bis zu 12 Gigabyte RAM. Das Xiaomi Black Shark 2 wird mit dem Liquid Cooling 3.0 System gekühlt, wodurch die CPU Kerntemperatur bis zu 14°C geringer ausfallen soll als bei anderen Smartphones mit dem gleichen SoC. Im Vergleich mit dem Vorgänger fällt die CPU-Temperatur laut Xiaomi 2°C niedriger aus.

Black Shark 2Das Smartphone verfügt über ein RGB-Logo auf der Rückseite (Bild: Android Central)

Darüber hinaus verfügt das Smartphone über einen Fingerabdruckssensor im Display sowie ein „X-Style“ Antennen-Design für besseren Empfang. Eine 48-Megapixel-Kamera soll in Kombination mit einem 12-Megapixel-Telefoto-Objektiv für gute Bilder sorgen. In der Front kommt eine 20-Megapixel-Selfie-Kamera zum Einsatz. Der 4.000 mAh starke Akku wird per 27 Watt Fast Charging aufgeladen. Ein fünf-minütiger Ladevorgang soll für rund 30 Minuten Spielspaß sorgen. 

Preis und Verfügbarkeit

Das Xiaomi Black Shark 2 ist in den Farben Shadow Black, Frozen Silver und Mirage Blue erhältlich und kostet rund 476 US-Dollar für die Variante mit 6 Gigabyte RAM und 128 Gigabyte internem Speicher. Zusätzlich gibt es eine Version mit 8 Gigabyte RAM für knapp 521 US-Dollar sowie eine weitere Variante mit 12 Gigabyte RAM sowie 256 GB internem Speicher für rund 625 US-Dollar. Das Smartphone ist bereits in China erhältlich, ob und wann das Gerät auch nach Deutschland kommt, ist bislang nicht bekannt.



Quelle : Fonearena


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.