Xiaomi Redmi Note 8 Pro: Deutschland-Start mit Spezialangebot

3 Min. lesen
News xiaomi  / Michael Faßbender
Xiaomi Redmi Note 8 Pro Bild: Xiaomi

Xiaomi hat vor kurzer Zeit erste Schritte gemacht und einige Produkte offiziell nach Deutschland gebracht. Jetzt erweitert der chinesische Hersteller sein deutsches Portfolio um das Xiaomi Redmi Note 8 Pro und das Xiaomi Mi Smartband 4. Hier erfahrt ihr mehr über die Features der Geräte sowie alle Details zu Verfügbarkeit und Preis.

Der aktuell viertgrößte Smartphonehersteller der Welt erlangt zurzeit immer mehr an Beliebtheit, auch in Deutschland. Xiaomi ist ein Unternehmen, welches Produkte mit guter Ausstattung zu fairen Preisen anbietet. Zu Beginn des Jahres noch ein Geheimtipp unter Fans, die sich die Smartphones aus Fernost über diverse Onlineshops haben zukommen lassen, ist Xiaomi nun auch ganz offiziell in Deutschland vertreten. Mit dem Xiaomi Mi 9 (Testbericht) wird das aktuelle Flaggschiff schon bei verschiedenen Mobilfunkanbietern offiziell vertrieben. Nun kommen weitere Produkte dazu!

Xiaomi Redmi Note 8 Pro

Technische Details

Beim Redmi Note 8 Pro handelt es sich um ein Mittelklasse-Smartphone mit umfangreicher Ausstattung zu einem für Xiaomi typischen Preis. Die vom Hersteller stark beworbene Kamera besteht aus vier Sensoren mit einem 64 MP-Hauptsensor. Hinzu kommt ein 8 MP Weitwinkelsensor sowie eine Makro-Kamera und ein Tiefensensor mit jeweils 2 Megapixeln. Die Frontkamera soll mithilfe eines 20 MP-Sensors sowie Kamera-KI ebenfalls in der Lage sein, scharfe Fotos mit Unterstützung der Szenenerkennung zu schießen.

Das Display des Redmi Note 8 Pro ist 6,53 Zoll groß und besitzt eine FHD+-Auflösung. Es wird durch Corning Gorilla Glas 5 geschützt und erreicht ein Screen-to-body-Verhältnis von 91,4 Prozent. Die Frontkamera sitzt in einer Drop-Notch, ein heutzutage oft gesehenes Design. Der Fingerabdrucksensor ist in der Kameraleiste auf der Rückseite eingearbeitet. Darüber hinaus ist eine IP52-Zertifizierung mit an Bord.

Xiaomi Redmi Note 8 Pro

(Bild: Xiaomi)

Im Inneren werkelt eine MediaTek Helio G90T Octa-Core-CPU mit bis zu 2,05 GHz. Zusammen mit einer integrierten Arm Mali-GPU soll das Smartphone auch eine Option für „mobile Gamer“ sein. Um eine Überhitzung des Smartphones zu vermeiden setzt Xiaomi erstmals auf eine „Wasserkühlung“ in der Redmi Note Serie. Hinzu kommt ein großer 4.500 mAh-Akku, der lange Laufzeiten verspricht, sowie Fast-Charging mit 18 Watt über den USB-C-Anschluss. Im Gegensatz zu vielen anderen Smartphones ist beim Xiaomi Redmi Note 8 Pro ebenfalls noch ein 3,5 mm Klinkenanschluss vorhanden.

Preis und Verfügbarkeit

Das Xiaomi Redmi Note 8 Pro ist in den Farben Mineral-Grau, Perlweiß und Wald-Grün erhältlich. Zur Markteinführung gibt es ein Sonderangebot: auf Amazon ist das Smartphone ab dem 7. Oktober zum Preis von 229,90 Euro zu haben – allerdings ist dieser Preis lediglich auf die ersten 3000 Geräte beschränkt! Bei diesem Angebot handelt es sich ebenfalls nur um die 6GB+64GB-Variante. Danach wird das Smartphone zum regulären Preis von 249,90 Euro verkauft. Die 6GB+128GB-Variante des Smartphones soll erst später eingeführt, der Preis dafür soll 30 Euro höher bei 279,90 Euro liegen (UVP-Preise).

Xiaomi Mi Smartband 4

Technische Details

Das Mi Smartband 4 (Testbericht) ist ein Fitness-Tracker und verfügt über ein kompaktes AMOLED-Display. Es zeigt Fitnessstatistiken sowie Nachrichten an und besitzt einen Akku mit 137 mAh. Bei voller Ladung soll dieser bis zu 20 Tage halten, bis er wieder aufgeladen werden muss. Neuerungen im Vergleich zum Vorgänger sind die Erfassung von Schwimmzügen sowie die automatische Sperrung des Displays, sobald das Mi Band abgenommen wird. Zudem gibt es Bedienelemente, mit denen die Musikwiedergabe gesteuert werden kann.

Xiaomi Mi Smartband 4

(Bild: Xiaomi)

Preis und Verfügbarkeit

Das Xiaomi Mi Smartband 4 ist ab sofort zu einem Preis von 34,90 Euro bei Amazon.de* und weiteren Online- sowie Elektronikhändlern verfügbar. Was sagt ihr: ein cooles Gadget? Schreibt eure Meinung doch mal in die Kommentare und schaut gerne mal bei unserem Testbericht zum Xiaomi Mi Band 4 vorbei!


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.