Samsung Galaxy S20 Reihe offiziell vorgestellt – drei neue Flaggschiff-Smartphones für 2020

4 Min. lesen
News samsung  / Leonardo Ziaja
Samsung Galaxy S20 Series - Titelbild

Mit dem Galaxy S20, Galaxy S20+ und Galaxy S20 Ultra hat Samsung soeben die drei neuen Smartphone-Flaggschiffe der S-Serie vorgestellt. Es gab bereits einige Leaks im Vorfeld, dennoch sind einige Details noch verborgen geblieben. Welche Neuerungen die Geräte bieten und welche Features dazugekommen sind, erfahrt ihr in dieser News!

Die Smartphone-Serie hört auf den Namen Galaxy S20, statt einem Galaxy S11 hat sich der koreanische Hersteller für die nächste Generation am neuen Jahrzehnt orientiert. Einen ähnlichen Schritt hat Huawei bereits vor zwei Jahren mit dem P20 Pro (Test) gemacht. Voriges Jahr ging neben dem Galaxy S10 und S10+ (Test) auch eine kleineres Galaxy S10e (Test) an den Start, dieses Jahr wurde die e-Variante durch ein Ultra-Modell ersetzt. Es setzt sich über das Plus-Modell und kommt mit einigen Highlight-Features daher, mehr Details haben wir in einem gesonderten Artikel für euch beschrieben.

Was macht die Galaxy S20 Reihe so besonders?

Samsung verpasst den drei Smartphones topaktuelle Hardware, darunter beispielsweise das AMOLED-Panel mit WQHD+ Auflösung und einem zentrierten Punch-Hole. Neu ist hierbei die erhöhte Bildwiederholfrequenz von 120 Hz, die für das Smartphone-Jahr 2020 hoffentlich zum Standard wird. Allerdings ist die erhöhte Frequenz nur mit aktivierter FullHD+ Auflösung nutzbar, was jedoch nicht weiter schlimm sein sollte. Nutzer können sich also für eine flüssigere Darstellung oder eine höhere Auflösung entscheiden. Welche Komponenten verbaut Samsung noch?

Samsung Galaxy S20 Reihe – Technische Daten

ModellnameSamsung Galaxy S20Samsung Galaxy S20+Samsung Galaxy 20 Ultra
Bildschirm6,2 Zoll Dynamic AMOLED
HDR10+, 120 Hz, 536 ppi
6,7 Zoll Dynamic AMOLED
HDR10+, 120 Hz, 525 ppi
6,9 Zoll Dynamic AMOLED
HDR10+, 120 Hz, 511 ppi
AuflösungWQHD+ (3.200 x 1.440 Pixel)WQHD+ (3.200 x 1.440 Pixel)WQHD+ (3.200 x 1.440 Pixel)
ProzessorExynos 990 Octa-Core
7nm EUV, bis zu 2,73 GHz
Exynos 990 Octa-Core
7nm EUV, bis zu 2,73 GHz
Exynos 990 Octa-Core
7nm EUV, bis zu 2,73 GHz
GPUARM Mali-G77 MP11ARM Mali-G77 MP11ARM Mali-G77 MP11
Arbeitsspeicher8/12 GB LPDDR58/12 GB LPDDR512/16 GB LPDDR5
Interner Speicher128 GB + MicroSD (bis 1 TB)128/512 GB + MicroSD (bis 1 TB)128/256/512 GB + MicroSD (bis 1 TB)
Akku4.000 mAh4.500 mAh5.000 mAh
Quick- & Wireless-Charging25 W + Fast Wireless Charging 2.025 W + Fast Wireless Charging 2.045 W + Fast Wireless Charging 2.0
KameraHinten:
- 12 MP, f/2.2 - Ultraweitwinkel
- 12 MP, f/1.8, OIS - Hauptsensor
- 64 MP, f/2.0, OIS - Telephoto (3x Hybrid Optic Zoom)

Front: 10 MP, f/2.2
Hinten:
- 12 MP, f/2.2 - Ultraweitwinkel
- 12 MP, f/1.8, OIS - Hauptsensor
- 64 MP, f/2.0, OIS - Telephoto (3x Hybrid Optic Zoom)
- DepthVision ToF-Sensor

Front: 10 MP, f/2.2
Hinten:
- 12 MP, f/2.2 - Ultraweitwinkel
- 108 MP, f/1.8, OIS - Hauptsensor
- 48 MP, f/3.5, OIS - Telephoto (10x Hybrid Optic Zoom)
- DepthVision ToF-Sensor

Front: 40 MP, f/2.2
BetriebssystemAndroid 10 + OneUI 2.1Android 10 + OneUI 2.1Android 10 + OneUI 2.1
KonnektivitätLTE Cat.20, 5G NSA & sub-6, Wi-Fi 6, Bluetooth 5.0LTE Cat.20, 5G NSA & sub-6, Wi-Fi 6, Bluetooth 5.0LTE Cat.20, 5G NSA & sub-6, Wi-Fi 6, Bluetooth 5.0
SIMDual Sim (Hybrid)Dual Sim (Hybrid)Dual Sim (Hybrid)
AnschlüsseUSB Typ-CUSB Typ-CUSB Typ-C
Abmessungen151,7 x 69,1 x 7,9 mm161,9 x 73,7 x 7,8 mm166,9 x 76 x 8,8 mm
Gewicht163 g186 g220 g

Eine weitere Neuerung zeigt sich besonders beim Akku, hier hat Samsung für ein üppiges Upgrade gesorgt. Besonders das Galaxy S20 Ultra könnte mit seinem 5.000 mAh starken Akku für eine hohe Ausdauer sorgen – dies muss sich jedoch erst in einem Testbericht beweisen! Auch das Galaxy S20+ mit bis zu 4.500 mAh und das Galaxy S20 mit 4.000 mAh machen einen vielversprechenden Eindruck. Weitere Features sind LTE Cat.20, 5G NSA & sub-6 (je nach Modell) sowie Wi-Fi 6 und Bluetooth 5.0.

Als Betriebssystem kommt Android 10 mit OneUI 2.1 zum Einsatz. Samsung führt dabei auch eine spannende Funktion ein: QuickShare. Sie soll das Austauschen von Dateien wie Fotos, Videos und Dokumente vereinfachen. Als Inspiration diente wohl Apple AirDrop, demnach soll QuickShare auch nur mit anderen Galaxy-Smartphones funktionieren.

Ein deutliches Upgrade: die Kamera!

Darüber hinaus hat Samsung auch an der Kamera gearbeitet, hier gab es in letzter Zeit etwas Kritik an fehlender Innovation. Die Konkurrenz war in punkto Sensorgröße und Sensorauflösung oftmals weiter voran geschritten, nun zieht der koreanische Hersteller nach. Besonders der 64 MP (f/2.0) Telephoto-Sensor mit optischer Bildstabilisierung und 3-fachem Hybrid Optic Zoom im Galaxy S20 und S20+ klingt verlockend.

Das Ultra-Modell legt vor allem in punkto Hauptsensor zu, hier verbaut Samsung einen 108 MP (f/1.8) Sensor mit optischer Bildstabilisierung. Der Sensor fasst 9 Pixel zu einem großen Pixel zusammen und knipst Fotos dann mit 12 Megapixeln. Das soll am Ende besonders für eine starke „Lowlight“-Performance sorgen, wir sind gespannt! Auf der Front setzen Galaxy S20 und S20+ auf ein 10 MP Sensor, das Ultra-Modell nutzt sogar einen 40 Megapixel Sensor.

Samsung Galaxy S20 Ultra - Titelbild

Neu ist hierbei übrigens das „Single Take Photo“, bei dem das Smartphone mit allen drei Sensoren gleichzeitig ein Foto schießt. Der Nutzer kann sich anschließend das gewünschte Bild aussuchen, klingt also recht spannend!

Preise und Verfügbarkeit

Die Samsung Galaxy S20 Reihe geht am 13. März 2020 in den deutschen Handel, die Preise starten bei 899 Euro UVP (Galaxy S20), 999 Euro UVP (Galaxy S20+) sowie 1.349 Euro UVP (Galaxy S20 Ultra). Samsung bietet dabei verschiedene Farben an, darunter Cosmic Gray, Cosmic Black aber auch Cloud Pink sowie Cloud Blue. Doch wie sehr sinken die Preise nach dem Marktstart? Idealo hat dahingehend einmal den Preisverfall der gesamten Galaxy S20 Serie in den nächsten Monaten pro­g­nos­ti­zie­rt und zudem das Galaxy S20+ mit den vorherigen Generationen verglichen:

Bilder: Idealo

Übrigens: für Vorbesteller, die das Samsung Galaxy S20+ oder Galaxy S20 Ultra 5G vom 11. Februar bis zum 8. März erwerben, gibt es die neuen Galaxy Buds+ dazu. Nutzer können sich bis zum 14. April registrieren – weitere Details gibt es diesbezüglich nochmal in einer gesonderten News! Jetzt ist aber erstmal eure Meinung gefragt, was sagt ihr zur neuen Samsung Galaxy S20 Generation? Schreibt es doch gerne mal in die Kommentare!

Mehr Details in unserem „Shortclip“ zur Galaxy S20 Serie:



Quellen :

Samsung
Idealo


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.