OPPO stellt Wireless Air Charging Technologie vor

Fernladen, Rollable, Schnelllader und mehr auf dem MWCS 2 Min. lesen
News oppo  / Julian Enk
Oppo-wireless-air-charging

OPPO hat auf dem Mobile World Congress in Shanghai (MWCS) Wireless Air Charging vorgestellt. Die Technologie kann Geräte kabellos auf Distanz laden und funktioniert mit einer recht kleinen Ladestation. Was es damit konkret auf sich hat, erfahrt ihr im folgenden Beitrag.

OPPOs größte Innovation auf der Mobiltechnologie-Messe ist Wireless Air Charging. Ähnlich wie bei den kürzlich präsentierten Fernlade-Technologien von Xiaomi und Motorola findet der Ladevorgang dabei ohne Kontakt zu einer Matte statt. Bei der ausgestellten Methode von OPPO beträgt die Ladeleistung bis zu 7,5 Watt, während Xiaomis System auf fünf Watt begrenzt ist. Dem Hersteller zufolge beträgt der maximale Abstand zur Ladematte derzeit zehn Zentimeter – weitaus weniger als bei den Alternativen von Xiaomi und Motorola. Wireless Air Charging basiert auf Magnetresonanz und die Orientierung des Smartphones zur Ladematte ist offenbar irrelevant. Infos zur Marktreife der Fernlade-Technologie liegen nicht vor. Als Demo-Gerät auf der Messe kommt das OPPO X 2021 zum Einsatz, welches wir kürzlich bereits ausprobieren konnten.


Abseits des ausrollbaren Smartphones und kabellosem Laden auf Distanz stellt der chinesische Hersteller auf dem Messestand zudem Produkte aus, die bereits letztes Jahr präsentiert wurden. Angefangen mit einem 125-Watt-Schnellladegerät, welches einen Akku mit 4.000 Milliamperestunden in nur 20 Minuten auf 100 Prozent auflädt. Dazu wurden 65-Watt-Ladegeräte für die kabellose Schnellladung gezeigt. Sie sollen für die komplette Aufladung eines entsprechenden Akkus 30 Minuten benötigen.

Zusätzlich interessant ist auch der 5G CPE Omni, ein 5G-Router, der durch das Qualcomm-Modem Snapdragon X55 angetrieben wird. Er wandelt 5G-Signale in ein Wi-Fi-Signal um und erreicht Download-Geschwindigkeiten von bis zu 4,06 Gigabit pro Sekunde.

 


 

OPPOs Flash Initiative

OPPO startet außerdem ein neues Projekt um das Thema Schnellladen. Dies soll die Verwendung der VOOC-Schnellladetechnik in anderen Lebensbereichen ermöglichen, um dort ebenfalls Geräte schneller mit Strom zu versorgen. Drei Partner wurden bereits für die Initiative gewonnen: FAW-Volkswagen, Anker und NXP Semiconductors. Auf dem Mobile World Congress in Shanghai findet ihr OPPO vom 23. bis zum 25. Februar am Stand N2-E40. Weitere Eindrücke zum OPPO Stand findet ihr in der folgenden Galerie.

 

Quelle: OPPO


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.