Wear OS 3: Diese Geräte erhalten ein Update, aber erst nächstes Jahr

News Google  /  

Das neue Wear OS 3 von Google und Samsung wurde bereits vor geraumer Zeit vorgestellt, läuft jedoch bislang nur auf der Samsung Galaxy Watch 4. Das Betriebssystem soll erst 2022 per Update auf Smartwatches mit älterem Wear OS sowie neu erscheinenden Modellen verfügbar sein.

Wear OS 3, teilweise auch als “Wear OS powered by Samsung” bezeichnet, ist das Produkt einer Fusion des bisherigen Wear-Ökosystems von Google und Samsungs eigenem Tizen-Ökosystem. Neben der kombinierten Funktionalität beider Systeme liefert das Update aber noch viele weitere Vorteile und Neuerungen, die das angestaubte Wear OS auf einen aktuellen Stand bringen. Zu den Neuerungen zählen Performance-Verbesserungen, ein neuer App-Launcher für schnelles Wechseln zwischen Anwendungen, erweiterte Google Pay-Unterstützung und mehr Widgets von Drittanbietern. Mit einer neuen Spotify-App ist nun auch die Synchronisation von Offline-Playlists möglich.

Die ersten Smartwatches mit Wear OS 3 sind die Galaxy Watch 4* und Galaxy Watch 4 Classic* von Samsung, die seit dem 27. August 2021 erhältlich sind. Seither sind bereits mehrere Monate ins Land gezogen, doch die Samsung-Modelle bleiben weiterhin die einzigen Smartwatches mit aktuellem Google-Betriebssystem. Smartwatches mit älterem Wear OS sollen erst 2022 ein Upgrade auf Wear OS 3 erhalten. Wie die neue Version des Betriebssystems ohne Samsungs One UI Watch Oberfläche aussehen könnte, zeigen emulierte Beispielbilder eines Reddit-Nutzers.

Samsungs Galaxy Watch 4 (Classic) bleibt dieses Jahr mit Wear OS 3 alleine

Zu den Nachzüglern zählen unter anderem die aktuellen Modelle des chinesischen Herstellers Mobvoi. Dessen TicWatch-Uhren gehören zu den besten Optionen mit Google-Betriebssystem am Markt. Wenig verwunderlich also, dass gleich mehrere Modelle namentlich im Google Blog-Post genannt werden. So sollen die TicWatch Pro 3 und die TicWatch E3 ein Update erhalten. Das neueste Modell TicWatch Pro 3 Ultra kam erst letzten Monat mit älterem Wear OS nach Deutschland, wird von Google im Zusammenhang mit Wear OS 3 aber noch nicht erwähnt.

Soll erst nächstes Jahr Wear OS 3 erhalten: Die Fossil Gen 6 (Bild: Fossil)

Auch die neueste Fossil-Smartwatch Gen 6 wurde dieses Jahr noch mit älterem Wear OS veröffentlicht, soll aber im nächsten Jahr die neue Version beziehen können. Ältere Fossil-Uhren werden offenbar nicht aktualisiert.

Falls die lange überfällige Pixel Watchvon Google selbst tatsächlich 2022 endlich kommen sollte, wird auch diese mit dem neuesten Wear OS 3 laufen. Einen wirklich offiziellen Namen trägt die nächste Google-Smartwatch noch nicht, doch Leaks sprechen bereits von einem Preis im Bereich der Apple Watch. Neben ersten Renderbildern gibt es außerdem Gerüchte zu einer neuen Fitbit-App, die gemeinsam mit der Pixel Watch an den Start gehen soll.

Quellen
Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Robin Cromberg ... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts Notebooks, Monitore und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.