.T47436 Anzeige
.T47436 .T47436

Bing: ChatGPT-Suche wird eingeschränkt

Ein erstes Fazit seitens Microsoft
Microsoft Themen

Nur wenige Tage nach dem Start der ChatGPT-Integration von Bing kündigt Microsoft an, dass der AI-Assistent zukünftig eingeschränkt wird. Hiervon betroffen ist in erster Linie die maximal mögliche Anzahl von Anfragen an einem Tag.

Das Thema Künstliche Intelligenz hat in den letzten Wochen vermehrt für Aufmerksamkeit gesorgt, wobei besonders die neue Bing-Suche mit ChatGPT-Integration Interesse weckte. Kurz nach der Microsoft-Ankündigung hat auch Google den neuen Chatbot „Bard“ als Konkurrenten vorgestellt. Allerdings flacht der erste Hype um Microsofts KI-Suche langsam ab, denn vermehrt gibt die KI falsche und teils auch skurrile Antworten von sich. Trotz allem klingt das erste Fazit von Microsoft weitestgehend positiv.

Demnach wurde die KI-Funktion von den Usern mehrheitlich positiv aufgenommen, wobei die Nutzerzahlen stetig steigen. Auch das Feedback zu den Antworten scheint zum Großteil positiv zu sein. Microsoft musste allerdings zugegeben, dass es teilweise zu Fehlern kommt. So soll die Künstliche Intelligenz vor allem Probleme mit dem Auswerten von aktuellen Daten haben. Zudem scheint sich der Bing-Chat des Öfteren im Ton zu vergreifen, ein Nutzer wurde etwa als „kein guter Nutzer“ bezeichnet. Dabei hatte der User lediglich danach gefragt, wann der Film Avatar 2 im Kino gezeigt wird. Den gesamten Streit zwischen Mensch und Maschine könnt ihr euch im folgenden Tweet anschauen:

Auch hierzu hat sich Microsoft inzwischen geäußert. Scheinbar entstehen diese Probleme besonders häufig, wenn es sich um eine Chat-Sitzung mit mehr als 15 Antworten handelt. In längeren Sessions werden die Antworten weniger hilfreich, zugleich entsteht ein eher patziger Tonfall. Als Reaktion darauf sollen die maximalen Anfragen begrenzt werden, wodurch nur noch 50 pro Tag möglich wären. Innerhalb einer Session sollen lediglich fünf Nachrichten erlaubt sein.

Allround-PC Preisvergleich

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen
Arian Krasniqi Profilbild Arian Krasniqi

…ist seit 2021 Teil des Teams und befasst sich vor allem mit Hardware-Komponenten sowie mit weiteren technischen Neuheiten. Auch aktuelle Spiele auf PC und Konsole gehören zu seiner Leidenschaft.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^