Asus 70 Euro Cashback Aktion Anzeige
Asus 70 Euro Cashback Aktion Asus 70 Euro Cashback Aktion

Meta Quest 3 kommt wohl mit Mixed-Reality-Funktion

Neue Details zum neuen Meta-Headset

Aktuell arbeitet der Meta-Konzern an der dritten Generation des Stand-Alone VR-Headsets Quest. Nun gibt es neue Details hierzu, die vom Bloomberg-Redakteuren Mark Gurman stammen.

Es geht heiß her auf dem VR-Markt: In einigen Tagen wird Apple im Rahmen des WWDC 2023 die Reality Pro Mixed Reality Brille ankündigen. Doch Apple ist nicht das einzige größere Unternehmen, das ein neues VR-Headset plant. Voraussichtlich im dritten Quartal des Jahres wird Meta die Quest 3 an den Start bringen, wobei ein Preis von 400 bis 600 US-Dollar erwartet wird. Ein neuer Bericht vom Bloomberg-Redakteuren Mark Gurman gibt nun neue Hinweise auf das Stand-Alone-Headset.

Offenbar hatte Gurman bereits Zugang zu einem Prototyp und konnte sich somit ein erstes Bild von der Quest 3 machen. Demnach sei Mixed Reality eines der bedeutendsten Upgrades gegenüber den Vorgängern, wobei Meta hierfür wohl drei „pillenförmige Sensoren“ verbaut. Dabei sollen rechts und links Farbkameras sitzen, während der Tiefensensor mittig platziert ist.

Bereits die Quest Pro sollte einen Tiefensensor bekommen (Quelle: Meta)

Letzterer war bereits für die Quest Pro vorgesehen, allerdings wurde der Sensor kurz vor dem Produktionsstart gestrichen. Der Tiefensensor ermöglicht es, eine 3D-Karte des Nutzungsbereichs zu erstellen, wodurch die manuelle Konfiguration des „Guardian“-Bereichs überflüssig wird. Nicht zuletzt wird hierdurch eine stärkere Interaktion mit der physischen Umgebung möglich. Es lassen sich etwa virtuelle Möbel, Gegenstände und andere Objekte im Raum platzieren.

Zwar scheint Gurman von den Upgrades durchaus beeindruckt zu sein, mit Apples Headset wird man wahrscheinlich nicht mithalten können. Des Weiteren wird es wohl Controller geben, die ähnlich aufgebaut sind wie die der Quest Pro. Allerdings sollen diese in Grau gehalten sein. Auch soll das Design dem geleakten Renderbild ähneln, das vor einiger Zeit von Brad Lynch geteilt wurde.

Allround-PC Preisvergleich

Mit * oder markierte Links sind „Affiliate-Links“. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen:
Arian Krasniqi Profilbild Arian Krasniqi Redakteur

Seit 2021 schreibt er News und Artikel für Allround-PC und kommt ursprünglich aus dem Bereich der Hardware-Komponenten. Inzwischen berichtet er aber auch über verschiedene Gadgets, Smartphones sowie Tablets und informiert als ehemaliger Umwelt­ingenieursstudent über Neuheiten im Bereich der PV-Technik.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^