.r29434 Anzeige
.r29434 .r29434

Xiaomi Mix Flip: Vorstellung auf dem MWC 2024?

Neue Konkurrenz für das Galaxy Z Flip 5!
Xiaomi Themen

Auf dem MWC 2024 in Barcelona werden wohl nicht nur das Xiaomi 14 und Xiaomi 14 Ultra zu sehen sein. Offenbar wird der chinesische Hersteller auch ein neues Foldable auf der Messe präsentieren. Hierbei soll es sich jedoch nicht um ein MIX Fold, sondern um ein Smartphone im Flip-Format handeln.

Bisher ist die Auswahl an Flip-style Foldables eher eingeschränkt. Hierzulande kann man letztlich nur aus dem Samsung Galaxy Z Flip 5 (Test) und dem Motorola Razr 40 Ultra (Test) auswählen. Bald könnte jedoch ein weiterer Hersteller ein entsprechendes Gerät auf den Markt bringen. Glaubt man den aktuellen Gerüchten, dann wird Xiaomi im Rahmen des Mobile World Congress 2024 in Barcelona das Xiaomi Mix Flip vorstellen. Ob an diesem Gerücht etwas dran ist, muss sich erst noch zeigen. Die Information stammt von der Leakerin Kartikey Singh, die mit ihrem Tweet allerdings noch etwas wage bleibt.

Erste Hinweise zum Xiaomi Mix Flip

Zuletzt ist das Foldable zudem beim chinesischen Ministry of Industrie and Information Technology (MIIT) aufgetaucht. Explizit wird die Produktnummer 2311BPN23C gelistet, hinter der sich das Mix Flip verstecken dürfte. Zumindest tauchte die Bezeichnung schon im September 2023 im Zusammenhang mit dem Flip-Phone in der IMEI-Datembank auf. 

Xiaomi Redmi Note 13 Pro+ in Lila

Xiaomi Redmi Note 13 Pro+

Das Redmi Note 13 Pro+ bietet zahlreiche Top-Features wie eine 200-MP-Kamera, rasant schnelles Aufladen und viel Speicher in einem edlen sowie wasserdichten Gehäuse.

Fokus soll auf Design liegen

Laut früheren Gerüchten soll Xiaomi hier einen besonders großen Fokus auf das Design legen, das sich primär durch ein besonders dünnes Gehäuse auszeichnen dürfte. Vor einiger Zeit sind außerdem Patentzeichnungen aufgetaucht, auf denen ein entsprechendes Gerät zu sehen war. Gezeigt wurden zwei verschiedenen Konzepte, die sich äußerlich unterscheiden. Das erste Konzept zeigt ein Flip, das ohne sekundäres Display auskommt. Dafür würde die Rückseite durch ein rundes Kameramodul mit drei Sensoren dominiert werden. Alternativ wäre der Einsatz eines schmalen sekundären Displays möglich, in das eine Dual-Kamera eingearbeitet ist.

Xiaomi Mix Flip Konzept
Bild: LetsGoDigital

Am wahrscheinlichsten ist allerdings der Einsatz einer Dual-Kamera. Laut dem Leaker DigitalChatStation wird Xiaomi aber auf eine eher ungewöhnliche Sensor-Kombination setzen. Demnach wird es eine 50-Megapixel-Hauptkamera sowie eine Telefoto-Kamera geben. Somit würde Xiaomi beim Mix Flip auf eine Ultraweitwinkelkamera verzichten. Das Flex-Display soll laut dem Leaker zudem faltenlos erscheinen.

Zur Technik ist nichts bekannt

Glaubt man den aktuellen Gerüchten, dann wird das Mix Flip auf dem Qualcomm Snapdragon 8 Gen 3 basieren. Der gleiche Chip soll auch im Xiaomi Mix Fold 4 zum Einsatz kommen, das in einigen Monaten vorgestellt werden soll. Zur restlichen Ausstattung des Flip-Smartphones ist zum jetzigen Zeitpunkt nichts bekannt.

Allround-PC Preisvergleich

Beitrag erstmals veröffentlicht am 31.01.2024

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen
Arian Krasniqi Profilbild Arian Krasniqi

…ist seit 2021 Teil des Teams und befasst sich vor allem mit Hardware-Komponenten sowie mit weiteren technischen Neuheiten. Auch aktuelle Spiele auf PC und Konsole gehören zu seiner Leidenschaft.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^