Huawei P50 Pro(+): Kamera soll die 1-Zoll-Grenze knacken

Hauptsensor so groß wie bei Kompaktkameras? 2 Min. lesen
News huawei  / Tim Metzger

Huawei arbeitet aktuell an der P50-Serie, die wohl etwas später als üblich startet. Einem bekannten Leaker zufolge kommt dabei der erste Smartphone-Kamerasensor mit einer Größe von einem Zoll zum Einsatz. Bringt das Huawei P50 Pro(+) den Hersteller wieder an die Kameraspitze?

Gerüchten zufolge präsentiert Huawei im April das P50, P50 Pro und P50 Pro+. Dabei setzt der Hersteller wohl auf ein neues Design, verbesserte Displays und serientypisch auf starke Kameras. Die P-Modelle konnten sich in der Vergangenheit stets durch Kamera-Innovationen und ein gutes Gesamtpaket behaupten, jedoch wurden die Verkäufe der P40-Serie deutlich durch die fehlenden Google-Apps geschwächt. Zugleich haben Konkurrenten wie Samsung und Oppo in puncto Kameras aufgeholt.

Bis kürzlich boten alleinig das Huawei P40 Pro+ (Test) und Mate 40 Pro+ eine Telekamera mit zehnfach optischem Zoom, aber jetzt steckt eine solche Kamera ebenfalls im Galaxy S21 Ultra. Huawei steht bei der P50-Serie unter Zugzwang, um im Bereich der Smartphone-Kameras weiter an der Spitze zu bleiben. Laut dem in der Szene bekannten Huawei-Leaker Teme erscheint im April der Kamerasensor Sony IMX800, der sein Debüt in der P50-Serie feiern dürfte.


Sony IMX800 auf Kompaktkamera-Niveau?

Er soll als erster Kamerasensor für Smartphones das „magische Ziel“ einer 1-Zoll-Sensorgröße erreichen. Zum Vergleich: Sonys IMX800 wäre dann genauso groß wie der CMOS-Sensor in Sonys Kompaktkameraserie RX100. Samsungs Isocell HM3 im S21 Ultra mit 1/1.33 Zoll und die 1/1.28 Zoll große Hauptkamera des Mate 40 Pro(+) zählen in dieser Hinsicht aktuell zu den Top-Sensoren. Mit Ausnahme exotischer Hybriden aus Kamera und Smartphone, etwa dem Panasonic Lumix DMC-CM1, beinhaltet bislang kein Smartphone einen 1-Zoll-Sensor.

Nähere Details zum Sony IMX800 gibt es derzeit nicht, doch Teme vermutet erneut einen RYYB-Farbfilter und eine Auflösung von 50 Megapixeln. In welchem P50-Modell die neue Hauptkamera verbaut wird, bleibt abzuwarten. Schätzungsweise integriert Huawei den neuen Sony-Sensor nur im P50 Pro oder P50 Pro+. Die Kameraunterteilung bleibt voraussichtlich unverändert. Entsprechend erhält das P50 eine Hauptkamera, eine Weitwinkelkamera und eine normale Telekamera (wohl 3x Zoom). Das Pro-Modell weist wohl hingegen eine Periskop-Telekamera mit 5x-Zoom auf und das Pro+ bekommt zwei Telekameras (3x + 10x) sowie einen ToF-Sensor noch spendiert.

Vor einigen Tagen kündigte Samsung übrigens den Isocell GN2 an, der mit 50 Megapixeln auflöst und eine Sensorfläche von 1/1.12 Zoll bietet. Womöglich kommt der Sensor demnächst im Xiaomi Mi 11 Ultra zum Einsatz.



Quelle : Teme (Twitter)


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.