Xiaomi 11 Lite 5G NE: Refresh für das leichte Mittelklasse-Smartphone

Snapdragon 778G, AMOLED und 90Hz für 370 Euro 2 Min. lesen
News xiaomi  / Robin Cromberg
Bild: Xiaomi

Xiaomi erweitert die Mi 11-Serie um eine New Edition des Lite 5G. Das Mittelklasse-Gerät trägt einen Qualcomm-SoC unter der schlanken Haube und bietet einen AMOLED-Bildschirm mit 90 Hertz. Wir haben euch die wichtigsten Details des Xiaomi 11 Lite 5G NE zusammengefasst.

Xiaomi hat gestern eine ganze Reihe an Produktneuheiten vorgestellt, unter anderem die Xiaomi 11T-Reihe und das Tablet Xiaomi Pad 5. Die vorgestellten Geräte werden allesamt bereits nach der neuen Nomenklatur ohne “Mi”-Namenszusatz vermarktet. So auch das Xiaomi 11 Lite 5G NE, welches die Mi 11-Flaggschiffserie als günstiges Mittelklasse-Modell abrundet.

Das Xiaomi 11 Lite 5G NE ist nur 6,81 Millimeter dick und bringt 158 Gramm auf die Waage, fällt aber ansonsten nicht wesentlich kleiner als das Mi 11 (Test) aus. Das AMOLED DotDisplay misst 6,55 Zoll und bietet eine reduzierte, aber immer noch hohe Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixeln (FullHD+). Anstelle von 120 Hertz bietet das Lite-Modell eine Bildwiederholfrequenz von 90 Hz, mit Dolby Vision- und HDR 10+-Unterstützung ist das günstige Smartphone aber nicht unbedingt weniger zum Schauen von Videos oder Serien geeignet.

Bild: Xiaomi

Unter der Haube kommt neuerdings ein Qualcomm Snapdragon 778G mitsamt 5G-Modem zum Einsatz, beim ursprünglichen Modell setzt Xiaomi noch auf einen Snapdragon 780G. Hinzu kommen 6 Gigabyte LPDDR4X-RAM sowie 128 GB UFS-2.2-Speicher. Varianten mit 8 GB Arbeits- und 256 GB Gerätespeicher wurden ebenfalls vorgestellt, werden aber vorerst nicht in Deutschland verkauft.

Neuer Prozessor, Neue Farben, ansonsten unverändert

Die Akkukapazität beträgt 4.250 mAh, dem Lieferumfang liegt ein 33W-Schnellladegerät bei. Zum Vergleich: Das Mi 11 hält in unserem Test mit einem 4.600-mAh-Akku und vollen 120 Hz rund acht Stunden durch, wird aber mit 55 Watt in etwa 50 Minuten voll aufgeladen. Beim Xiaomi 11 Lite 5G NE sind dementsprechend etwas mehr Akkulaufzeit, aber längere Ladezeiten zu erwarten.

Deutliche Abstriche macht Xiaomi bei der Kameraausstattung: Der Hauptsensor der Triple-Kamera hat eine Auflösung von 64 Megapixeln, bei der Ultraweitwinkelkamera sind es 8 MP und bei der Telemakrokamera 5 MP. Das Xiaomi 11 Lite 5G NE soll ab Oktober in den Farben Truffle Black, Bubblegum Blue, Peach Pink und Snowflake White zum Preis von 369,90 Euro UVP erhältlich sein.


Quellen
  • Xiaomi

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.