MSI Dragons Dogma Anzeige
MSI Dragons Dogma MSI Dragons Dogma

Honor Magic 5 Pro: Kamera-Spitzenreiter ab sofort verfügbar

Honor Magic Vs kommt nach Europa!

Auf dem Mobile World Congress 2023 hat Honor die neue Magic 5-Serie angekündigt. Besonders interessant ist dabei das kommende Pro-Modell, bei dem es sich um den neuen DXOMark-König handelt. Daneben gab es mit dem Magic Vs ein neues Foldable zu sehen, das auch in Europa erscheinen wird.

Honor hat auf dem MWC 2023 in Barcelona gleich drei neue Smartphones für den europäischen Markt angekündigt. Den Anfang macht die Magic 5-Serie, die sich aus insgesamt zwei Smartphones zusammensetzt. Während das Honor Magic Lite bereits ab dem 1. März für 370 Euro verfügbar sein wird, kommt das Pro-Modell erst Mitte April für 1.200 Euro auf den Markt. Das dritte Smartphone im Bunde, das Magic Vs, wird voraussichtlich im Sommer 2023 für 1.600 Euro erscheinen. Einen genauen Release-Termin wird Honor wohl nachliefern.

Honor Magic Vs: Dünnes Foldable ohne Spalte

Das Honor Magic Vs ist das erste Foldable des Herstellers, das weltweit erhältlich sein wird. Dabei wird das Gerät ähnlich aufgebaut sein wie das Samsung Galaxy Z Fold 4 (Test). Im zusammengeklappten Zustand ist das Gerät 12,9 mm dick, wobei das Gewicht mit 267 Gramm angegeben wird. Der Akku misst stolze 5.000 mAh, womit dieser deutlich größer ist als bei der Konkurrenz von Samsung. Laut Hersteller kommt das innenliegende OLED-Display auf eine Diagonale von 7,9 Zoll und bietet eine Bildwiederholrate von 90 Hz sowie eine Helligkeit von 800 Nits. Als Außendisplay dient ein 6,45 Zoll großes OLED-Panel mit 120 Hz Refreshrate und 1200 Nits.

Im Inneren werkelt der Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, dem 12 GB Arbeitsspeicher sowie 512 GB interner Speicher zur Seite stehen. Eines der Highlights soll die Dreifach-Rückkamera sein, die aus einem 50 MP IMX800, einem 50 MP Ultraweitwinkel und einem 8 MP scharfen optischen Zoom mit dreifacher Vergrößerung besteht. Zumindest die Hauptkamera kommt ebenfalls im kürzlich für Europa angekündigten Xiaomi 13 zum Einsatz.

Honor Magic 5 Pro: Ein neuer Spitzenreiter im DXOMark

Daneben wurde mit dem Magic 5 Pro ein neues Flaggschiff-Gerät auf Basis des Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 angekündigt. Honor verbaut hier 12 GB LPDDR5x Arbeitsspeicher sowie schnellen UFS 4.0 Speicher mit einer Kapazität von 512 GB. Auf der Front sitzt ein 6,81 Zoll großes LTPO-Display mit bis zu 120 Hz. Des Weiteren bietet das Panel eine Auflösung von 1.312 x 2.848 Pixeln sowie eine Helligkeit von maximal 1.800 Nits. Durchbrochen wird der Bildschirm durch eine Dual-Punch-Hole, in der sich ein 12-MP-Sensor und eine 3D-ToF-Kamera befindet.

Deutlich spannender ist das rückwärtige Kameramodul mit seinen drei 50 MP scharfen Sensoren. Demnach handelt es sich bei der Hauptkamera um eine Eigenentwicklung mit einem 1/1,12 Zoll großen Sensor und einer Blende von f/1.6. Dazu gesellt sich eine Ultraweitwinkelkamera sowie eine Periskop-Linse mit 3,5-fach optischem Zoom. Im DXOMark konnte das Kamerasystem 152 Punkte erzielen, womit Honor die Spitze im Ranking belegt. Der aktuelle Spitzenreiter, das Huawei Mate 50 Pro, wird um 3 Punkte geschlagen.

Honor Magic 5 Lite biete bis zu drei Tage Akkulaufzeit

Mit dem Magic 5 Lite bringt Honor außerdem ein neues Mittelklasse-Gerät an den Start, das vor allem mit einer langen Akkulaufzeit überzeugen möchte. Das Smartphone wird durch einen 5.100 mAh starken Akku befeuert, mit dem eine Laufzeit von bis zu drei Tagen möglich sein soll.

Bild: Honor

Im Inneren verbaut Honor überdies einen Qualcomm Snapdragon 695, 6 GB RAM sowie 128 GB internen Speicher. Auch hier kommt ein Triple-Kamera-Setup zum Einsatz, das aus einem 64 MP, einem 5 MP Ultraweitwinkel und einer 2 MP Makro-Kamera besteht.

Update [22.03.23]: Release und Vorbestelleraktion

Inzwischen hat Honor bekannt gegeben, dass das Magic 5 Pro ab dem 06. April vorbestellbar und ab dem 13. April regulär erhältlich sein wird. Wer das Gerät bis zum 20. April im Onlineshop des Hersteller erwirbt, erhält für einen „symbolischen Aufpreis von 9,90 Euro“ die Earbuds 3 Pro (199,90 € UVP) oder die Watch GS3 (219,90 € UVP) kostenlos dazu. Für einen Aufpreis von 19,90 Euro wird das Smartphone mit einem Pad 8 gebündelt, das eine UVP von 350 Euro aufweist.

Update [13.04.23]: Offizieller Verkaufsstart

Honor hat heute den Startschuss für die Magic 5-Serie gegeben: Das Honor Magic 5 Pro ist ab sofort für 1.199 Euro verfügbar, wobei das Light-Modell ab dem 20. April erhältlich sein wird. Nun hat der Hersteller, pünktlich zum Start des Pro, bekannt gegeben, dass das Light mit einer weiteren Speicherversion erscheint. Demnach wird das Mittelklasse-Gerät ebenfalls als 256-GB-Variante mit 8 GB Arbeitsspeicher an den Start gehen. Hierfür werden etwa 400 Euro fällig, wobei das Smartphone zum Release 50 Euro günstiger angeboten wird.

Allround-PC Preisvergleich

Beitrag erstmals veröffentlicht am 27.02.2023

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen:
Arian Krasniqi Profilbild Arian Krasniqi

…ist seit 2021 Teil des Teams und befasst sich vor allem mit Hardware-Komponenten sowie mit weiteren technischen Neuheiten. Auch aktuelle Spiele auf PC und Konsole gehören zu seiner Leidenschaft.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^