Zendure SolarFlow Hyper Angebot Anzeige
Zendure SolarFlow Hyper Angebot Zendure SolarFlow Hyper Angebot

Realme GT5: Launch des 240-Watt-Smartphones am 28. August

Kommt mit Snapdragon 8 Gen 2, Pro-Modell folgt später

Realme stellt in Kürze ein neues Oberklasse-Smartphone namens Realme GT5 vor. Die BBK-Marke hat bereits einige Eckdaten bestätigt, andere mutmaßliche Spezifikationen sind durch Gerüchte bekannt. Mit dem Launch feiert die Marke auch ihr fünfjähriges Bestehen.

Am 28. August um 14 Uhr chinesischer Zeit enthüllt Realme neue In-Ear-Kopfhörer und ein neues Smartphone. Das Realme GT5, das in China übrigens Realme GT Neo 6 heißen könnte, soll noch den Snapdragon 8 Gen 2 erhalten. Im späteren Jahresverlauf folgt dann voraussichtlich das Realme GT5 Pro mit dem Snapdragon 8 Gen 3, der Ende Oktober vorgestellt wird.

SoC<apc-term-end>, Schnellladen und Speicherplatz bestätigt

Der aktuelle Qualcomm-Chip ist bereits für das GT5 offiziell bestätigt. Zudem hat der Weibo-Account von Realme vorab Schnellladen mit 240 Watt und bis zu ein Terabyte Speicherplatz angeteasert. Etwa das Realme GT Neo 5 bietet schon 240-Watt-Laden, um den Akku in etwa zehn Minuten vollzuladen. Das auf Teaserbildern abgebildete Design stimmt mit inoffiziellen Renderbildern von OnLeaks überein.

Quelle: Realme via Weibo

Leaks zufolge hat das Smartphone ein 6,74 Zoll großes AMOLED-Display mit 144 Hertz, bis zu 1.450 Nits und einer Auflösung von 2.772 × 1.240 Pixeln. Der Arbeitsspeicher dürfte je nach Variante 8 bis 24 Gigabyte groß sein. Die Frontkamera löst wohl mit 16 Megapixeln auf und sitzt zentriert am oberen Bildschirmrand. Hinten setzt Realme angeblich auf eine 50-Megapixel-Hauptkamera mit Sonys IMX890 (1/1.56”) und OIS, eine Ultraweitwinkelkamera mit acht Megapixeln und eine Zwei-Megapixel-Makrokamera.

Die Akkukapazität dürfte 4.600 Milliamperestunden betragen, falls es eine Variante mit 150-Watt-Laden geben sollte, wird der Akku vermutlich über 5.000 Milliamperestunden bieten. Das Realme GT5 könnte mit günstigeren Oberklasse-Smartphones wie dem kommenden Xiaomi 13T konkurrieren. In Deutschland wird es aufgrund des BBK-Verkaufsverbots jedoch wahrscheinlich nicht offiziell erscheinen.

Allround-PC Preisvergleich

Mit * oder markierte Links sind „Affiliate-Links“. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen:
Foto von Tim Metzger Tim Metzger Redakteur

Schreibt seit 2020 für Allround-PC zu Technik aller Art und hat schon in jedem Ressort Artikel verfasst. Abseits des Redakteur-Jobs studiert Tim Technikjournalismus an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^