Oppo Find N2/Flip: Was wissen wir über die Foldables?

Leaks, Gerüchte und Neuigkeiten zum neuen Oppo-Foldable
Oppo
Bild: Oppo

Dass Oppo mindestens an einem weiteren, faltbaren Smartphone arbeitet, ist inzwischen kein Geheimnis mehr. Zur Ausstattung des Foldables, dessen Vorstellung noch dieses Jahr erwartet wird, liegen bislang jedoch nur spärliche Leaks und Gerüchte vor.

Mit dem Oppo Find N brachte der chinesische Hersteller vergangenes Jahr sein erstes Foldable Smartphone auf den Markt – zumindest auf den chinesischen. Denn in Deutschland ist das faltbare Gerät nur über Umwege und mit zusätzlichen Importkosten erhältlich. Die könnt ihr euch womöglich bald sparen, denn derzeit kursieren diverse Gerüchte, demzufolge Oppo an einem neuen Foldable arbeitet, das schon bald vorgestellt werden soll.

Find N2 oder doch Flip-Variante?

Beim nächsten Oppo-Foldable scheint es sich nicht allein um einen direkten Nachfolger des Find N zu handeln, denn viele Gerüchte suggerieren zusätzlich ein Gerät, das wie bei Samsungs Flip-Reihe entlang einer horizontalen Falte geknickt wird. Anfang des Jahres sprach der Leaker Mukul Sharma aka @stufflistings von einer Vorstellung im dritten Quartal 2022, doch ein Flip-Oppo hat sich bislang noch nicht offiziell gezeigt.

Auch eine Variante, die dem hier gezeigten Samsung Galaxy Flip 4 ähnelt, soll dieses Jahr erscheinen

Im Oktober bekräftigte immerhin ein chinesischer Leaker die Gerüchte um ein Flip-Modell und nennt erste Spezifikationen: Das Gerät soll ein 6,8 Zoll großes AMOLED-Hauptdisplay mit 2.520 × 1.080 Pixeln Auflösung sowie ein Außendisplay von 3,26 Zoll Größe erhalten. Die Akkukapazität wird mit 4.300 mAh angegeben und das Dual-Kamera-Setup soll von einem Sony IMX766 Hauptsensor mit 50 MP angeführt werden, ergänzt durch eine 8 MP Ultraweitwinkelkamera, die auf dem Sony IMX355 basiert. Die Frontkamera bietet eine Auflösung von 32 MP.

Update vom 1.12.22:

Im Netz ist nun erstmals ein kurzes Video aufgetaucht, in dem das erwartete Flip-Modell von Oppo zu sehen ist. Die genaue Quelle ist leider unbekannt, doch im sozialen Netzwerk Weibo findet sich der Clip immer wieder als Animation – die wir so auch mal für euch eingebaut haben. Wie auch beim Samsung Galaxy Z Flip 4 scheint Oppo auf ein faltbares Display im Inneren mit Smartphone-typischem Format zu setzen. Auf der Außenseite ist jedoch ein vergleichsweise großes Zweitdisplay auf der linken Seite erkennbar. (via Twitter)

Quelle: Weibo

Update vom 10.12.2022:

Inzwischen ist ein Promovideo aufgetaucht, in dem das Oppo Find N2 Flip zu sehen ist. In dem Video sind die im Vergleich zum Galaxy Z Flip 4 leicht dickeren Display-Ränder zu sehen. Eines ist allerdings nicht sichtbar, denn die ansonsten störende Displayfalte in der Mitte fällt hier kaum auf. Laut Oppo kommt hier ein neues Scharnier zum Einsatz, das auch im größeren Modell genutzt wird. Das Video stammt zwar von Weibo, die Kollegen von Notebookcheck haben es jedoch auch auf YouTube zur Verfügung gestellt.

Display(s)

Ein recht zuverlässiger chinesischer Leaker, bekannt unter dem Namen „Digital Chat Station“, hat zudem bereits einige Spezifikationen des vertikal faltbaren Oppo Find N2 verraten. So soll das Foldable erneut ein 7,1 Zoll großes Hauptdisplay mit 120 Hz und 1920 x 1792 Bildpunkten Auflösung erhalten. Das Zweitdisplay auf der Rückseite soll mit 5,54 Zoll ein wenig größer ausfallen als beim Vorgänger, dies könnte auf schmalere Displayränder zurückzuführen sein.

Leistung

Ein jüngster Eintrag im Geekbench-Benchmark zeigt ein neues Oppo-Gerät, bei dem es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um das Find N2 handelt. Die Modellbezeichnung „PGU110” wird dem Foldable auch in einem Beitrag von “Digital Chat Station” zugeschrieben. Das gelistete Gerät ist nicht mit dem neuesten Snapdragon 8 Gen 2, sondern einem Snapdragon 8+ Gen 1 ausgestattet, unter anderem erkennbar durch die Adreno 730 GPU. Hinzu kommen 12 Gigabyte Arbeitsspeicher.

Releasedatum

Das Oppo Find N2 – und voraussichtlich auch die Flip-Variante – sollen bereits im Dezember 2022 offiziell vorgestellt werden. Viele Quellen gehen davon aus, dass die Foldables im Rahmen des Inno Day 2022 gezeigt werden. Schon das erste Find N wurde beim Inno Day 2021 vor einem Jahr enthüllt.

Quellen
Robin Cromberg Robin Cromberg

... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts Notebooks, Monitore und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

^