Apple: iPhone 15 Launch-Event ab 19 Uhr im Liveticker

Neue iPhones, Watches und mehr?

Es ist wieder so weit: Apple hat bestätigt, dass das nächste große Launch-Event bald stattfinden wird. Im Rahmen der Veranstaltung werden mehrere Produkt-Neuankündigungen erwartet, darunter die Vorstellung der kommenden iPhone 15-Serie. Doch was erwartet uns abseits davon?

Wonderlust Launch-Event im Liveticker

Heute um 19 Uhr deutscher Zeit wird das Wonderlust Launch-Event offiziell stattfinden. Apple wird im Rahmen der Veranstaltung wahrscheinlich die neue iPhone 15-Serie, die Apple Watch Series 9 und die Apple Watch Ultra 2 vorstellen. Ihr könnt das Event über die offizielle Apple Webseite oder über den YouTube-Kanal der Herstellers verfolgen. Zusätzlich werden wir euch im Liveticker über alle Ankündigungen informieren.

Liveticker: (beendet)

(19:00 Uhr): Die iPhone Keynote startet.

(19:05 Uhr): Das anfängliche Einführungsvideo ist zu Ende. Tim Cook beginnt mit der Vorstellung. Zunächst spricht er über das aktuelle Mac-Lineup sowie über Apple Vision Pro.

(19:08 Uhr): Zunächst gibt es neue Details zur Apple Watch. Die Apple Watch Series 9 zeigt sich in einem ersten Trailer-Video. Im Inneren werkelt nun der S9 Prozessor, der deutlich performanter sein soll als der S8 Chip.

(19:11 Uhr) Siri-Anfragen werden nun direkt auf der Uhr bearbeitet. Möglich wird dies durch die neue Neural Engine. Series 9 verfügt zudem über einen neuen UWB-Chip, dank dem man sein iPhone leichter finden kann

(19:13 Uhr): Das Display wird bis zu 2.000 Nits hell und ist somit deutlicher heller als die Series 8 (bis zu 1.000 Nits). Damit schließt Apple zu Samsung, Amazfit und Co. auf

(19:14 Uhr) Double-Tab ist eine neue Geste, mit der man etwa Anrufe annehmen kann. Hierfür muss lediglich der Zeigefinger zweimal angetippt werden. Die Funktion wird ebenfalls durch den S9-Chip ermöglicht, somit dürfte die Funktion der Series 9 vorbehalten bleiben.

(19:17 Uhr) Die Series 9 erscheint in mehreren Farben, darunter als Product Red Variante

(19:19 Uhr) Bevor es weiter geht, zeigt Apple ein Video zum Thema Nachhaltigkeit. Hier erklärt der Hersteller unter anderem, dass alle Verpackungen ab Ende 2024 Plastikfrei sein sollen

(19:26 Uhr) Jetzt geht es um das FineWoven Armband der Apple Watch. So gibt es vier neue Bänder, die in Kooperation mit Hermes entstanden sind

(19:30 Uhr) Die Apple Watch Ultra 2 ist offiziell. Die Uhr bekommt alle neuen Funktionen der Series 9. Im Low Power Mode erreicht die Uhr wohl eine Laufzeit von bis zu 72 Stunden. Das Display wird bis zu 3.000 hell, womit es alle bisherigen Smartwatches in den Schatten stellt

(19:35 Uhr) Es geht los: Apple zeigt das neue iPhone 15 mitsamt Dynamic Island. Damit ist die Notch endgültig tot.

(19:37 Uhr) Das OLED-Panel des iPhone 15 erreicht bis zu 2.000 Nits und bietet eine Dolby Vision Unterstützung.

(19:40 Uhr) Auch das iPhone 15 soll beim Thema Nachhaltigkeit deutlich aufholen und mehr recycelte Materialien nutzen.

(19:41 Uhr) Auf der Rückseite gibt es erneut zwei Kameras, darunter eine Hauptkamera mit 48 MP. Die höhere Auflösung soll einen verlustfreien 2x Zoom ermöglichen. Dazu gibt es eine Ultraweitwinkelkamera mit 12 MP

(19:46 Uhr) Im Inneren wird der Apple A16 aus dem iPhone 14 Pro (Max) arbeiten. Somit erreicht das Smartphone das Performance-Niveau des letztjährigen Flaggschiffes

(19:48 Uhr) Auch das iPhone 15 verfügt über den neuen UWB-Chip

(19:52 Uhr) Lightning ist tot: Alle iPhone 15 Modelle werden einen USB-C-Anschluss besitzen. Auch die AirPods werden ein USB-C-Ladecase bekommen. Zusätzlich wird MagSafe als kabelloser Ladestandard unterstützt.

(19:54 Uhr) Preislich ändert sich nichts. Das iPhone 15 startet für 799 $, das Plus-Modell geht für 899 $ an den Start

(19:56 Uhr) Als Nächstes folgen die Pro-Modelle. Der Titan-Rahmen wird direkt zum Start bestätigt. Das Material soll leichter, robuster und stabiler sein als Alu

(19:57 Uhr) Die Display-Ränder schrumpfen wohl weiter, die Display-Größen bleiben aber unverändert bei 6,1 und 6,7 Zoll

(20:00 Uhr) In diesem Jahr erscheint das Pro lediglich in verschiedenen Grau-Tönen. Dafür erhält das Phone einen neuen Action-Button, mit dem der Alert Slider abgelöst wird

(20:04 Uhr) Das Pro-Modell wird durch den neuen Apple A17 Pro Chip angetrieben. Hierbei handelt es sich um den ersten 3-nm-Chip auf dem Markt. Zudem gibt es eine neue leistungsstärkere GPU samt Raytracing-Funktion. Die Performance-Kerne sind etwa 10 % schneller, die Effizienz-Kerne sollen wiederum deutlich effizienter arbeiten

(20:06 Uhr) Auch das iPhone 15 Pro besitzt einen USB-C-Anschluss, der allerdings bis zu 10 Gbit/s schnell ist (USB 3.0). Diese Geschwindigkeit wird jedoch nur mit einem optional kaufbaren Kabel erreicht.

(20:09 Uhr) Apple zeigt einige Gaming-Demos, um die Leistung der GPU zu unterstreichen. Unter anderem soll Resident Evil 4 nun auf dem iPhone spielbar sein. Gleiches soll mit dem aktuellsten Assasins Creed möglich sein

(20:12 Uhr) Das Triple-Camera-Setup erhält ebenfalls ein Upgrade. Das Pro Max erhält eine Telefoto-Kamera mit 5-fachen optischem Zoom. Diese Funktion bleibt jedoch dem größeren Modell vorbehalten

(20:18 Uhr) Mit dem iPhone 15 Pro können Spatial Videos aufgenommen werden, um diese auf der Apple Vision Pro wiederzugeben

(20:20 Uhr) „The most Pro“-iPhone wird für 999 $ starten, das Pro Max mit 256 GB wird 1199$ kosten. Vorbestellungen sind ab Freitag möglich

(20:23 Uhr) Die Präsentation ist zu Ende. Wir fassen euch alle Details zu den neuen Geräten in separaten Beiträgen zusammen. Ein letztes „One more thing“ gab es in diesem Jahr leider nicht

iPhone Keynote im Livestream:

Ursprüngliche Meldung vom 29. August:

Unter dem Motto „Wonderlust“ wird Apple bald das nächste große Launch-Event im Apple Park abhalten. Die Veranstaltung wird wie bereits zuvor vermutet am 12. September um 19 Uhr deutscher Zeit stattfinden. Das Event wird sowohl über die Apple Webseite als auch über den offiziellen YouTube-Kanal des Herstellers live gestreamt. Im Rahmen des Events wird mitunter die iPhone 15-Serie vorgestellt, zu der es schon seit längerem Gerüchte gibt. Apple wird in diesem Jahr alle Geräte mit einer Dynamic-Island und einem aktualisierten Kamera-Setup ausstatten. Auch wird der Lightning-Anschluss endlich zu Grabe getragen und gegen einen USB-C-Anschluss ersetzt.

In diesem Jahr für alle iPhones: Das Pillen-Design

Daneben wird die Ankündigung der Apple Watch Series 9 erwartet. Die neue Smartwatch-Generation soll einen neuen SoC auf Basis des Apple A15-Chip aus dem iPhone 13 mit sich bringen. Außerdem wird Apple mit der Watch Ultra 2 eine neue Version der Outdoor-Smartwatch ankündigen. Fraglich ist nur, ob es auch einen „One more thing“-Moment geben wird. Nach aktuellem Stand wird es in diesem Jahr zumindest keine neue iPad-Modelle geben, wobei die neuen Macs auf M3-Basis erst im Oktober kommen könnten.

Im Anschluss zur Präsentation dürfte außerdem die finale Version von iOS17, iPadOS17 und watchOS 10 erscheinen. Wir werden euch natürlich über alle Ankündigungen im Rahmen des Events informieren. Doch nun seid ihr gefragt: Seid ihr gespannt auf den kommenden iPhone-Launch? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Allround-PC Preisvergleich

Beitrag erstmals veröffentlicht am 29.08.2023

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Arian Krasniqi Profilbild Arian Krasniqi Redakteur

Seit 2021 schreibt er News und Artikel für Allround-PC und kommt ursprünglich aus dem Bereich der Hardware-Komponenten. Inzwischen berichtet er aber auch über verschiedene Gadgets, Smartphones sowie Tablets und informiert als ehemaliger Umwelt­ingenieursstudent über Neuheiten im Bereich der PV-Technik.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^