Faltbar und rollbar: Samsung arbeitet an neuem OLED-Display

Hybrides Konzept-Display kombiniert Foldables und Rollables
Samsung

Ein massentaugliches Produkt liegt wohl noch in weiter Ferne, doch während der CES 2023 soll Samsung Display bereits erste Prototypen eines interessanten OLED-Panels zeigen. Dieses soll sich nicht nur falten, sondern zusätzlich auch ausrollen lassen und kombiniert damit zwei bisher nicht vereinbare Technologien.

Faltbare Smartphones sind längst keine Neuheit mehr und auch Notebooks wie das Asus Zenbook 17 Fold OLED werden inzwischen mit großflächigen, knickbaren Bildschirmen ausgestattet. Hin und wieder geistern auch Gerüchte und Konzept-Videos zu sogenannten Rollables durchs Netz, also Displays, die auf Knopfdruck ausgerollt und damit in die Länge gezogen werden: Ein inzwischen gelöschtes Video des LG Rollable Prototypen, Patenteinträge zum „Galaxy Z Roll“ und auch Demonstrationen von Lenovo belegen, dass gleich mehrere Hersteller fleißig an rollbaren Displays arbeiten.

Laut einem Bericht von ETNews arbeiten die Display-Experten und Foldable-Vorreiter von Samsung derzeit an einem OLED-Panel, das beide Technologien in einem Gerät vereint. Bislang waren falt- und rollbare Displaytechnologien nicht unter ein Dach gekommen, da beide in ihrer frühen Phase noch viele Schwachstellen wie unausgereifte und fehleranfällige Scharniere aufweisen. Dementsprechend lange dürfte es dauern, bis wir ein markttaugliches Gerät mit einem solchen falt- und ausrollbaren Display zu sehen bekommen.

Die Demonstration eines Prototypen soll hinter verschlossenen Türen stattfinden, vermutlich zeigt Samsung das Konzept zunächst möglichen Kunden. Das hybride Display-Panel soll sich zunächst durch Ausklappen von 8 Zoll auf 10 Zoll vergrößern lassen. Anschließend soll ein zweiter Bildschirm ausgefahren werden, mit dem die vollständige Displaygröße auf bis zu 12,4 Zoll wächst.

Quellen
Robin Cromberg Robin Cromberg

... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts Notebooks, Monitore und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

^