.G73920 Anzeige
.G73920 .G73920

Xiaomi Pad 7 Pro: Tablet mit Snapdragon 8 Gen 2 startet wohl global

Neue Xiaomi-Tablets in Planung!
Xiaomi Themen

Xiaomi hat Anfang 2023 die Pad-6-Serie auf den Markt gebracht. Nun arbeitet das Unternehmen Berichten zufolge an dem Nachfolgemodell. Ausstattungsmerkmale des mutmaßlichen Xiaomi Pad 7 Pro wurden in einem Software-Code entdeckt.

Xiaomi Pad 7 Pro könnte global erscheinen

Bisher ist nicht ganz klar, wann Xiaomi das Pad 7 Pro vorstellen wird. Erwartet wird ein Lauch im April 2024, wobei die Vorstellung zusammen mit dem Xiaomi Pad 7 und Xiaomi 14 Ultra erfolgen soll. Es gibt zumindest erste Hinweise, laut denen das Pro-Modell auch global erscheinen könnte. Im Quellcode von HyperOS mit der globalen Build-Nummer 23.12.10 ist ein Eintrag mit dem Codenamen „sheng“ aufgetaucht, hinter dem sich das Pad 7 Pro versteckt. Dies könnte darauf hinweisen, dass das kommende Tablet auch außerhalb Chinas erhältlich sein wird. In den letzten Jahren schaffte es jeweils nur die Standardversion in den globalen Verkauf.

Xiaomi Pad 6 Android Tablet

Xioami Pad 6

Beim Xiaomi Pad 6 handelt es sich um ein spannendes Tablet, das mit einem knackig scharfen 11 Zoll LCD mit 144 Hz daher kommt. Unter der Haube werkelt ein Snapdragon 879, dem 6 GB RAM zur Seite stehen. Im Alltag legt das Gerät keinerlei Denkpausen ein, wodurch alles schnell und flüssig wirkt. 

Laut GSMChina trägt das Xiaomi Pad 7 Pro den Codenamen „sheng“. Auf der Vorderseite sitzt ein 10 Zoll großes LC-Display, das Berichten zufolge von Tianma hergestellt wird. Die Auflösung beträgt offenbar 2.367 × 1.480 Pixel, während die Bildwiederholrate bei 144 Hertz liegt. Das Xiaomi Pad 6 Pro (Test) ist vergleichsweise 11 Zoll groß. Im Inneren des Tablets soll ein Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 werkeln, was einem deutlichen Leistungssprung gegenüber dem Snapdragon 870 entspricht. Interessant ist auch, dass die HDR Viviv Zertifizierung eine Version des Tablets mit der Modellnummer 2401RPACG zu führen scheint. Das bekräftigt die Vermutungen, dass das Tablet auch global vertrieben werden soll.

Obwohl das Tablet an sich etwas kleiner geworden ist, scheint der Akku gewachsen zu sein. So berichtet GSMChina, dass dieser jetzt von 8.600 Milliamperestunden auf 10.000 Milliamperestunden anwächst. Hinzu kommt auch die verbesserte Ladegeschwindigkeit. Aufgeladen werden soll der Akku jetzt mit bis zu 120 Watt über den USB-C-Anschluss auf der Unterseite. Das Vorgängermodell konnte im Vergleich „nur“ mit 67 Watt aufgeladen werden. Dies bestätigt auch die chinesische Zulassungsbehörde 3C, die das Gerät unter der Modellnummer 24018RPACC führt.

Quad-Lautsprecher und HyperOS

Zusätzlich besitzt das Tablet laut GSMChina vier Lautsprecher, ähnlich wie beim Vorgängermodell. Es wird auch erwartet, dass das Xiaomi Pad 7 Pro auf Android-14-basiertem HyperOS läuft. Zu diesem Zeitpunkt wird davon ausgegangen, dass das Pro-Modell möglicherweise exklusiv für den chinesischen Markt vorgesehen ist.

Xiaomi Pad 6

Leider fehlen derzeit jegliche Informationen zur weiteren Ausstattung des Tablets. Auf der Rückseite könnte laut GSMChina eine Dual-Kamera platziert sein.

Allround-PC Preisvergleich

Beitrag erstmals veröffentlicht am 28.11.2023

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^