Beiträge mit Tag ‘Apps’

Google Maps unterstützt zukünftig auch Offline-Navigation

Nie wieder verlaufen, trotz schlechter Internet-Verbindung

Geschrieben von Robin Cromberg am 11.11.2015.

Google Logo

Ab sofort lassen sich Kartenausschnitte von Google Maps in der Android-Version auch zur Offline-Navigation nutzen. Bisher ließen sich Kartenabschnitte zwar offline abspeichern, die Routenplanung sowie Informationen zu interessanten Orten waren jedoch noch nicht verfügbar.

Neue Funktionen für Smartphone-App „Audi MMI connect“

Mehr Komfort und Sicherheit dank neuer App-Dienste

Geschrieben von Robin Cromberg am 25.09.2015.

Audi Logo

Der Automobilhersteller Audi hat seiner Smartphone-App Audi MMI connect neue Funktionen spendiert, darunter die neuen connect-Dienste myCarManager und myService, mit denen ein neues Höchstmaß an Komfort und Sicherheit gewährleistet werden soll.

Test: JBL Pulse 2

Cooler Bluetooth-Lautsprecher mit LED-Lightshow

Geschrieben von Robin Cromberg am 15.09.2015.

jbl-pulse2-start

testbericht

JBL konnte mit seinen mobilen Lautsprechern bereits mehr als einmal in unseren Bluetooth-Speaker Roundups groß abräumen, zuletzt ging der JBL Charge 2 als Testsieger aus dem fünften Teil unserer Testserie hervor. Der JBL Pulse 2 soll den tollen Sound des Charge 2 mit der stimmigen LED-Beleuchtung des ersten JBL Pulse kombinieren. Bei solchen Voraussetzungen nehmen wir uns dem schicken Bluetooth-Speaker in einem Einzeltest an und klären, ob er seinen ausgezeichneten Vorgängern gerecht wird.

Ultimate Ears stellt UE Boom 2 vor

Robuster Bluetooth-Lautsprecher mit coolen Farbvarianten

Geschrieben von Robin Cromberg am 15.09.2015.

ultimateears-logo

Ultimate Ears stellt den Bluetooth-Lautsprecher UE Boom 2 vor. Der Boom 2 soll in die Fußstapfen seines minimal kompakteren Vorgängers treten und mit seinem wasserdichten Gehäuse überall dabei sein.

Devolo WiFi Move Technologie vorgestellt

Auch in Bewegung ein stabiles Netz

Geschrieben von Robin Cromberg am 11.07.2015.

Devolo-Logo neu

Mit der devolo WiFi Move Technologie soll die Reichweite der bekannten PowerLine-Adapter erweitert werden. Ein mobiles Gerät wie das Smartphone soll dann mit der WiFi Move App automatisch den nächsten Zugangspunkt wählen, um stehts auf das stärkste Signal zugreifen zu können.

Office Apps ab sofort für Android verfügbar

Word, Excel und Co. gratis für mobile Endgeräte

Geschrieben von Eva L. López am 25.06.2015.

Microsoft Office 2013 Logo Startbild

So bekannt wie Microsofts Office Paket ist, so schmerzlich wurde es von dem ein oder anderen für mobile Geräte vermisst. Seit gestern können die Office Apps im Google Play Store kostenlos heruntergeladen werden.

Test: Tt eSports Theron Plus Smart Mouse

Die Maus mit der App

Geschrieben von Robin Cromberg am 24.06.2015.

tt-esport-logo

testbericht

Mit der Smart-Mouse Tt eSports Theron Plus möchte sich Thermaltake von herkömmlichen Gaming-Mäusen durch die Implementierung einer App abheben. Ob das Konzept einer Smart Mouse auch smart umgesetzt wurde, haben wir für euch im Test herausgefunden.

WD erweitert My Cloud-Serie um Plex Media Server-App

Multimedia-Inhalte vom NAS auf Smart-TVs und mobile Endgeräte streamen

Geschrieben von Niklas Ludwig am 01.06.2015.

WesternDigital Logo

Western Digital hat eine neue App für die NAS-Systeme der My Cloud-Serie veröffentlicht. Mit der Plex Media Server-App lassen sich Multimedia-Inhalte von der My Cloud auf Smart TVs, Streaming-Boxen und mobile Endgeräte streamen.

Micrsoft bringt hauseigene Apps verstärkt unters Android-Volk

Samsung, Dell und TrekStore instalieren Microsoft-Apps auf Android-Geräten vor

Geschrieben von Eva L. López am 24.03.2015.

Microsoft Logo

Microsoft hat mit verschiedenen Herstellern Vereinbarungen bezüglich seiner Apps getroffen. Sie sehen vor, dass Apps wie Microsoft OneNote, Onerive und Skype bereits mit der Auslieferung des Gerätes – Smartphone sowie Tablet – vorinstalliert sind. Namenhafte Partner sind Samsung und Dell, aber auch das deutsche Unternehmen TrekStor.

Nokia Here jetzt auch für iOS erhältlich

Die Karten-App lässt sich auch offline nutzen

Geschrieben von Eva L. López am 13.03.2015.

Nokia Logo

Nutzer von mobilen Apple-Geräten können seit Mitte der Woche die Karten-App Nokia Here downloaden. Die App ist kostenlos und somit eine gute Alternative für konkurrierende Bezahl-Apps. Nokia Here bietet die Möglichkeit, sich online wie offline navigieren zu lassen. Die Funktion steht Fußgängern und Autofahrern genauso wie Freunden der Öffentlichen Verkehrsmitteln zur Verfügung.

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten