Beiträge mit Tag ‘NZXT’

Test: NZXT Manta Mini-ITX Gehäuse

Mini-ITX-Gehäuse mit großem Seitenfenster und viel Platz für Komponenten

Geschrieben von Robin Cromberg am 13.04.2016.

NZXT Manta Beitragsbild

testbericht

Manchmal kann weniger mehr sein. In diesem Test haben wir herausgefunden, ob dieser Satz auch auf das kompakte, aber ansehnliche Mini-ITX-Gehäuse NZXT Manta zutrifft.

Test: NZXT H440 Midi-Tower Gehäuse

Minimalistisches Gehäuse in matter Stahloptik

Geschrieben von Robin Cromberg am 19.05.2015.

nzxt-h440-start

testbericht

Kaum haben wir das NZXT S340 Gehäuse aus der Hand gegeben, da trudelt bereits der nächste Midi-Tower des Herstellers aus Kalifornien ein: Das NZXT H440 punktet bereits optisch mit einer Kombination aus mattem Stahl und glänzenden Kunststoffelementen, und setzt, wie sein Kollege aus NZXTs S-Reihe, auf ein schlichtes aber elegantes Design. Was ihr noch über das H440 wissen solltet, erfahrt Ihr in unserem Test.

Test: NZXT S340 Midi-Tower Gehäuse

Geschrieben von Robin Cromberg am 29.04.2015.

nzxt-s340-start

testbericht

Das Midi-Tower Gehäuse NZXT S340 weist ein elegantes und schlichtes Design auf, und ist darüber hinaus fast ausschließlich aus Stahl gefertigt. In unserem Test klären wir, ob das edel anmutende Gehäuse mehr kann, als nur gut auszusehen.

Test: NZXT Phantom 630

Geschrieben von Niklas Steffen am 19.06.2013.

NZXT Phantom Startbild

testbericht

In Zeiten von hochgezüchteten Gamingrechnern und einem Wachstum in der Gamingbranche, wie wir ihn bis dahin noch nicht gesehen haben, ist es nicht weiter verwunderlich, dass auch die Gehäuse immer höheren Ansprüchen gerecht werden müssen. NZXT hat es sich zur Aufgabe gemacht, sowohl Design als auch Qualität in den Produkten zu vereinen. Ob das auch beim Phantom der Fall ist, haben wir für euch getestet.

Caseking nimmt NZXT H630 Midi-Tower im Sortiment auf

Geschrieben von Hans Hoffmann am 11.05.2013.

Caseking Logo

Mit dem neuen H630 Midi-Tower präsentiert NZXT sein neustes Produkt für Silent- und Wasserkühlungs-Fans. Das Gehäuse fasst Mainboards bis zum XL-ATX-Format und verfügt über Dämmmatten an den großen Außenflächen. Das NZXT H630 ist voraussichtlich ab Ende Juni exklusiv bei Caseking erhältlich.

Test: NZXT RGB LED Controller im Kurztest

Geschrieben von Redaktion am 30.10.2012.

NZXT Logo

testbericht

Mit dem HUE RGB LED Controller bietet NZXT ein Beleuchtungssystem für die verschiedensten Design-Geschmäcker, die ihren PC opitsch aufwerten wollen. Primäre Zielgruppe sind Gamer und Modder. Das Beleuchtungssystem besteht aus einer insgesamt zwei Meter langen LED-Leiste, welche aus 24 RGB-LEDs besteht. Diese sind in der Lage, ein großes Spektrum an Farben zwischen Rot, Grün und Blau wiederzugeben.

Test: NZXT Switch 810

Geschrieben von Niklas Steffen am 27.04.2012.

NZXT Logo

testbericht

Vor Kurzem brachte NZXT mit dem Switch 810 einen neuen Miditower der Oberklasse auf den Markt. Das schwarz-weiß kontrastierte Gehäuse bietet laut Herstellerangaben größte Flexibilität im Bezug auf Komponenten und Kühlung. Ob das switch diesem vorauseilenden Ruf gerecht wird, erfahren Sie im folgenden Bericht.


Test: Vier aktuelle CPU-Kühler

Geschrieben von Nils Waldmann am 17.02.2012.

drei cpu kühler für den sommer startbild

testbericht

Bei immer schnelleren Prozessoren, wie es sie heutzutage zu kaufen gibt, ist es wichtig, die teuren CPUs immer schön „cool“ zu halten. Nur so kann auch langfristige Höchstleistung erwartete werden. Der passende CPU-Kühler ist jedoch im gegenwärtigen Produktangebot alles andere als leicht zu finden. Daher haben wir auf den folgenden Seiten vier Exemplare für Sie getestet.

Test: NZXT Phantom 410

Geschrieben von Redaktion am 07.12.2011.

NZXT Logo

testbericht

Der Hersteller NZXT zeigt mit seinem neuen Phantom 410 Gehäuse eine Hardwarebehausung der ausgefallenen Art. Durch seine weiße Farbgebung mit schwarzen Meshelementen fällt das Case an jedem Arbeitsplatz auf.

Test: NZXT Source 210 Elite

Geschrieben von Michael Freudel am 25.08.2011.

NZXT Logo

testbericht

Die Gehäusemanufaktur NZXT veröffentlich mit der „Source 210“ eine neue Midi-Tower Serie. Mit Preisen zwischen 40 und 80 Euro sind die vier Variationen des Source 210 im mittleren Preissegment einzuordnen. Wir haben uns eins der von außen nahezu gleich aussehenden Gehäuse ein wenig zur Brust genommen. Es handelt sich hierbei um das ungedämmte Source 210 Elite in weiß. Die Ergebnisse dieses Tests finden sie im folgenden Bericht.

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten