Seasonic Angebot zu computex Anzeige
Seasonic Angebot zu computex Seasonic Angebot zu computex

Google I/O 2023: Neues zu KI, Android 14 und mehr im Mai

Spannende Themen zur Entwicklerkonferenz erwartet

Google hat den Termin der diesjährigen Entwicklerkonferenz bekannt gegeben: Die Google I/O 2023 wird am 10. Mai vor einem kleinen Publikum und als Livestream abgehalten, im Fokus werden voraussichtlich die Themen Künstliche Intelligenz, Android 14 und neue Pixel-Produkte stehen.

Wie in den vergangenen Jahren seit Beginn der Pandemie wird auch die Google I/O 2023 nur vor einem kleinen Publikum im kalifornischen Mountain View abgehalten. Per Livestream kann die Konferenz jedoch wie gehabt von Zuhause aus mitverfolgt werden.

Bard vs ChatGPT geht in die nächste Runde

Es ist davon auszugehen, dass sich ein großer Teil des Events mit dem Thema Künstliche Intelligenz befassen wird. Vor knapp einem Monat hatte Google den eigenen KI-Chatbot namens „Bard“ vorgestellt, der sich mit Fehlinformationen jedoch zum Start nicht von seiner besten Seite zeigte. Auch der große Konkurrent von Microsoft, das „Neue Bing“ mit KI-Unterstützung durch ChatGPT, legte einen holprigen Testlauf hin und musste nach einigen skurrilen Chatverläufen mit Nutzern eingeschränkt werden.

Abseits der künstlichen Intelligenz werden wieder Ankündigungen zu den bekannten Google-Marken erwartet. Im vergangenen Monat veröffentlichte Google die erste Developer Preview von Android 14, zur I/O 2023 können wir mit weiteren Informationen zur neuen Version des Betriebssystems rechnen.

Außerdem stehen noch einige Pixel-Geräte im Raum, die Google im Mai enthüllen könnte. Mit dem Pixel 7a hat Google offenbar ein interessantes Mittelklasse-Modell der aktuellen Pixel-Generation auf der Hinterhand, neben einigen Leaks zu Design, Bildschirm und Kamera gibt es allerdings noch keine Informationen von offizieller Seite. Ähnlich sieht es bei Googles faltbarem Smartphone aus: Zum Pixel Fold gibt es allerlei auf Leaks basierende Renderbilder und Spekulationen zur Ausstattung, aber keine offizielle Bestätigung des Herstellers.

Die Arbeiten am Pixel Tablet hingegen wurden schon zur letzten Google I/O 2022 offiziell bestätigt. Das Google-Tablet wird von einem Tensor G2-Chip angetrieben und offenbar optional mit einer Docking-Station erhältlich sein.

Allround-PC Preisvergleich

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen:
Redakteur Robin im grünen Pulli Robin Cromberg Redakteur

Robin schreibt seit 2014 News und Artikel für Allround-PC und ist hauptsächlich für die Ressorts der Eingabe- und Audiogeräte zuständig, berichtet aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen. Für unsere Kanäle auf YouTube, TikTok und Instagram schneidet er regelmäßig Videos und ist hin und wieder auch vor der Kamera zu sehen.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^