be quiet Kühler ab sofort von Haus aus mit Intel LGA 1700 kompatibel

Pure Rock Slim 2 wird erst später bedient
News be quiet!  / Arian Krasniqi

Bereits seit dem letzten Jahr können Besitzer von be quiet Kühlern nachträglich ein Montagekit für den Sockel LGA 1700 erwerben. Ab sofort sollen die meisten Modelle des Herstellers bereits im Auslieferungszustand mit dem aktuellen Intel Sockel kompatibel sein.

Im letzten Jahr führte Intel mit dem LGA 1700 (Alder Lake Test) einen neuen Sockel ein, der erstmals seit Jahren die Lochabstände für Intel-CPU-Kühler ändert. Entsprechend mussten Anbieter von Luft- und Wasserkühlern Nachrüstkits für bestehende Kühlsysteme anbieten. Nun kündigt be quiet an, dass man alle aktuellen Kühler mit einem überarbeiteten Montage-Kit ausliefern wird. Damit können die Modelle des Herstellers direkt auf dem Sockel verbaut werden, ohne erst ein passendes Kit nachkaufen zu müssen.

Bisher war es notwendig das LGA 1700 Kit bei be quiet anzufragen. Anschließend wurde das neue Montagekit kostenfrei zugeschickt. Im Fall der Silent Loop 2 wird dies auch noch bis zum Sommer dieses Jahres notwendig sein. Aktuell werden folgende Modelle mit dem neuen Mounting Kit ausgeliefert:

Darüber hinaus wird demnächst der Pure Rock Slim 2 mit dem LGA 1700 Sockel kompatibel sein. Hier hat sich der Hersteller jedoch entschieden, das Design des Luftkühlers zu diesem Zweck leicht anzupassen. In der aktualisierten Version wird das Modell mit einem Push-Pin-System ausgestattet sein, welches an das der Intel Boxed-Kühler erinnert. Sobald das neue Montage-System verfügbar ist wird be quiet ein Upgrade-Kit für bestehende Kühler anbieten.

Quellen
  • be quiet

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Tags:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.