Beiträge mit Tag ‘PCIe’

Toshiba präsentiert drei neue NVMe-SSD-Produktserien

Ausgestattete mit einem PCIe-Interface und NVMe-Support kommunizieren die neuen SSDs direkt mit der CPU

Geschrieben von Nils Waldmann am 11.08.2015.

Toshiba Logo

Herkömmliche SSDs sind in der Regel über das SATA-Interface angebunden, welches einen Host-Controller benötigt, um mit dem Prozessor zu kommunizieren. Die drei neuen SSD-Serien von Toshiba gehen einen anderen Weg und werden direkt über PCIe mit dem Computer verbunden. Dank NVMe-Unterstützung ist so eine direkte Kommunikation zwischen Massenspeicher und Prozessor möglich.

Test: Intel SSD 750 Series 1200 GB

Stellt Intels NVMe-Monster-SSD den Markt auf den Kopf?

Geschrieben von Nils Waldmann am 05.05.2015.

Intel SSD 750 Series Startbild

testbericht

Um die Laufwerke der Intel SSD 750 Series war es im Vorfeld erstaunlich ruhig, verglichen mit dem Medienspektakel, welches zu manch anderer Standard-SSD organisiert worden ist. Doch im Inneren der neuen Intel SSD steckt neuste Hochleistungstechnik. Wir haben die vermeintlich neue Leistungskönigin für euch getestet.

Kingston HyperX Predator PCIe SSD ab sofort erhältlich

Geschwindigkeiten von bis zu 1.400 GB/s (Lesen) und 1.000 GB/s (Schreiben)

Geschrieben von Robin Cromberg am 27.03.2015.

kingston-logo-neu

Kingston stellt die schnelle HyperX Predator PCIe SSD vor, eine Solid State Drive mit bis zu 480 Gigabyte Speicherplatz und besonders schnellen Übertragungsraten. Die HyperX Predator SSD ist die aktuell schnellste SSD des HyperX-Produktangebots und bereits ab sofort verfügbar.

Noch bis zum 24.8. SSDs von Plextor gewinnen

Geschrieben von Robin Cromberg am 21.08.2014.

apc_win_195_14jahre

Wer sich regelmäßig mit extrem langen Bootzeiten oder einem allgemein zu langsamen PC oder Laptop herumschlagen muss, dem sei dringend zur Teilnahme unseren aktuellen Gewinnspiels geraten: Noch bis zum 24. August besteht die Möglichkeit, eine von drei leistungsstarken Plextor-SSDs zu gewinnen.

Plextor stellt neue M6 SSDs auf der CES vor

Geschrieben von Robert McHardy am 13.01.2014.

Plextor Logo

 

Der SSD-Spezialist Plextor stellt pünktlich zur CES 2014 in Las Vegas mehrere neue SSD-Modelle der M6-Serie vor. Darunter fallen sowohl die 2,5-Zoll große M6S, die M6M mit mSATA sowie die zwei PCIe-Lösungen M6e M.2 PCI Express und die HHHL PCIe Karte. Im Inneren der SSDs arbeitet Toshiba Toggle NAND der neusten Generation, der in einem 19 Nanometer Fertigungsverfahren hergestellt wird.

Plextor zeigt neue M6 und M.2 SSDs

Geschrieben von Robert McHardy am 06.09.2013.

Plextor Logo

Plextor, einer der führenden SSD-Hersteller, gab auf der IFA 2013 neue Details zu den kommenden Plextor M6 und M.2 SSDs bekannt. Die Plextor M6 wird die Nachfolge der M5 antreten und ist wie diese auch im 2,5-Zoll Formfaktor gehalten. Die M6 wird in einer Pro-Version für den Highend-Markt und als S-Version für den normalen Anwender erscheinen.

Samsung zeigt Sony VAIO Pro mit PCIe SSD

Geschrieben von Marcel Schreiter am 18.07.2013.

Samsung Logo

Vort Ort, auf dem Samsung SSD Global Summit in Seoul, zeigt Samsung zwei Sony VAIO Pro Notebooks, die den Geschwindigkeitsunterschied zwischen einer PCIe-SSD und einer per SATA-Schnittstelle angebundenen SSD zeigen. Das PCIe-Modell Samsung XP941 soll eine sequentielle Lesegeschwidigkeit von bis zu 1.400 MB/s erreichen.

Samsung kündigt PCI-Express SSDs Serienproduktion an

Geschrieben von Jan Koch am 21.06.2013.

Samsung LogoIn einer Pressemitteilung hat Samsung angekündigt, dass man bereits mit der Massenproduktion von PCI-Express SSDs für die nächste Generation von Ultrabooks begonnen hat. Mit dem Modell Samsung XP941 ist Samsung der erste Anbieter, der weltweit eine PCI-Express Lösung für Ultrabooks produziert. Darüber hinaus plant man bei Samsung weitere PCI-Express fortgeschrittene SSD-Lösungen mit höherer Performance für den Privatkundenbereich.

Wissen: PCI-Express im Detail

Geschrieben von Redaktion am 29.06.2004.

standard_avatar_apc

wissen

PCI-Express steht schon vor der Tür, aber eigentlich möchte man ihn nicht so richtig rein lassen. Das mag viele Gründe haben, bei den meisten wird es aber schlicht die Ungewissheit sein: Was bringt uns PCI-Express?

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten